Windows 10 18305: Insider-Build bringt "Shrug" und andere bekannte Emoji

Neben der Sandbox bringt Microsoft für das kommende Windows 10 auch weniger funktionale Neuerungen. Nutzer können im Insider-Build Kaomoji kopieren und sich dadurch in Foren und Chats besser ausdrücken. Außerdem gibt es dort eine Unterkategorie für vielgenutzte andere Symbole.

Artikel veröffentlicht am ,
Kaomoji ergänzen die Palette an Emoji in Windows 10.
Kaomoji ergänzen die Palette an Emoji in Windows 10. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft veröffentlicht den whl letzten Insider-Build in diesem Jahr. Dieser bringt nicht nur funktionale Neuerungen, sondern auch mehr Möglichkeiten, sich in Onlinecommunities und Chats auszudrücken. Der Build 18305 ergänzt die Symboltabelle, die bei deutschem Tastaturlayout über "Windowstaste + ." erreichbar ist, um weitere Emojis, die sich aus japanischen Zeichen, teils auch aus ASCII-Zeichen, zusammensetzen. Die sogenannten Kaomoji, übersetzt etwa Gesichtszeichen, sind vielen wohl durch Ausdrücke wie "Shrug" bekannt.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  2. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln
Detailsuche

Allerdings gibt es noch viele weitere Symbole, die sich daraus ergeben können. Viele von ihnen sind in Europa kaum bekannt oder genutzt, andere sind vielen ein Begriff: Zu Kaomojis zählt Microsoft nämlich auch simple ASCII-Gesichter wie :3, =3 oder :-3. Solche Emojis wurden in einer Zeit genutzt, bevor Software diese automatisch durch kleine Smiley-Gesichter ersetzt hat.

Auch funktionale Neuerungen geplant

Diese Form des Ausdrückens von Emotionen gibt es in der entsprechenden Symboltabelle von Windows 10 bereits seit dem Anniversary Update, das zwei Jahre alt ist. In der Übersicht können Symbole wie Herzen, Daumen hoch oder lachende Gesichter ausgewählt werden. In einem weiteren Fenster können Nutzer sich auch funktionalere Symbole wie Dollar-Zeichen, verschiedene Akzentzeichen, Copyright-Symbole und andere herauskopieren,.

Der Build 18305 bringt aber nicht nur Spielereien wie diese: Auch Funktionen wie der Sandbox-Modus können dort ausprobiert werden. Golem.de berichtete über die virtuelle Maschine bereits. Sie bietet eine sichere Windows-Umgebung, um diverse Programme darin auszuprobieren, ohne die Sicherheit der Hostmaschine zu beeinträchtigen. Ebenfalls neu ist ein Aktivitätsverlauf für die in Windows 10 eingebaute Software Windows-Security. Einen kompletten Änderungsbericht stellt Microsoft auf seiner Seite zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /