Zwei Fliegen mit einer Klappe

Die Stromerzeugung sollen gleich zwei getriebelose Generatoren mit je 5 Megawatt übernehmen, einer oben und einer unten. Damit schlägt Vertax zwei Fliegen mit einer Klappe: Der Rotor ist doppelt gelagert, der Generator redundant vorhanden. Zudem sei er keine Sonderanfertigung für Windkraftzwecke, sondern ein erprobtes Serienteil aus der Wasserkraftwerkstechnik. "Wir wollen das Rad nicht neu erfinden. Wir nehmen viele bereits erfundene Räder und fügen sie neu zusammen", sagte Vertax-Vorstand Peter Hunter - ebenfalls vor etwa zehn Jahren.

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) für IT und Informationssicherheit
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Dortmund
  2. Senior Backend-Entwickler (w/m/d)
    articy Software GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Klingt alles super, nur was ist daraus geworden? Gebaut wurde bis heute keine Anlage. Das letzte Lebenszeichen des Unternehmens stammt aus dem Jahr 2017. Da vereinbarten die Briten einen Vertrag mit dem Generatorlieferanten C-Gen.

Schwimmende Vertikalachser

Eine ähnliche Geschichte hat das Projekt Vertiwind vom französischen Unternehmen Nenuphar hinter sich. Einen kleinen Prototyp errichteten die Franzosen zwar, doch aus dem eigentlichen Ziel, eine schwimmende 2-MW-Anlage auf dem Inflow-Testfeld im Mittelmeer aufzustellen, wurde nichts. Mittlerweile ist Nenuphar pleite.

Eine Vertikal-Erfolgsmeldung kommt unterdessen aus Schweden. Das Unternehmen Seatwirl scheint sich recht gut über Wasser zu halten. Auch hier geht es um schwimmende Anlagen. 2015 wurde ein 30-Kilowatt-Prototyp in Schweden installiert. Im Moment entwickelt Seatwirl eine 1-MW-Maschine. Die Anlage unterscheidet sich schon auf den ersten Blick von anderen Vertikalläufern: Ihre drei Rotorblätter ragen nicht senkrecht in den Himmel, sondern winden sich - ähnlich wie bei einem Quirl - um den Turm herum. So wollen die Schweden die Last besser verteilen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Vor wenigen Wochen meldeten die Seatwirl-Macher, dass ihr Patent nun auch in China zugelassen wurde - einem der wichtigsten Offshore-Windmärkte weltweit. Vielleicht dreht die Vertikal-Windkraft ja doch noch das ganz große Rad?

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Problem gelöst?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Artikel
  1. WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
    WSL 2 in Windows 11
    Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

    Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
    Ein Test von Sebastian Grüner

  2. UBBF: MTN wird Afrika mit Glasfaser und Rechenzentren ausbauen
    UBBF
    MTN wird Afrika mit Glasfaser und Rechenzentren ausbauen

    MTN baut nicht nur das Seekabel 2Afrika mit Facebook. Der südafrikanische Konzern will den gesamten Kontinent mit Glasfaser erschließen.

  3. Nintendo Switch: Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien
    Nintendo Switch
    Deutscher Jugendschutz sperrt Dying Light in Australien

    Das frisch für die Switch veröffentlichte Dying Light ist in Europa und in Australien nicht erhältlich - wegen des deutschen Jugendschutzes.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /