Abo
  • Services:

Willow Garage: Roboter PR2 bekommt eine neue Hand

Velo 2G ist eine neue Roboterhand für den von Willow Garage entwickelten Roboter PR2. Die Hand passt sich an einen Gegenstand an, was einen besseren Griff ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Velo 2G: Finger öffnet sich durch Feder.
Velo 2G: Finger öffnet sich durch Feder. (Bild: Willow Garage)

Das US-Robotikunternehmen Willow Garage hat einen Greifer für den Personal Robot 2 (PR2) entwickelt. Dieser soll dem Roboter einen festeren Griff auch bei unregelmäßig geformten Gegenständen ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Velo 2G hat zwei Finger mit jeweils zwei Gliedern und zwei Gelenken. Die Roboterhand besteht aus zwei Teilen: einem Antriebsmodul mit einem Motor und der Greifhand. So ist es möglich, die Hand auszutauschen, etwa durch einen Greifer mit einer anderen Beschichtung.

Passives Fingerglied

Das untere der Fingerglieder wird jeweils durch den Motor angetrieben. Das Äußere hingegen ist passiv: Es wird durch Sehnen bewegt und durch eine Feder wieder geöffnet. Die Idee ist, dass sich das zweite Glied passiv der Form des gegriffenen Gegenstandes anpasst - nach einem ähnlichen Konzept funktioniert auch der Fingripper, den das schwäbische Unternehmen Festo entwickelt hat.

  • Der Greifer Velo 2G (Foto: Willow Garage)
  • Damit kann ein Roboter regelmäßig geformte Gegenstände ebenso umfassen... (Foto: Willow Garage)
  • ... wie unregelmäßig geformte. (Foto: Willow Garage)
  • Die Hand beherrscht auch den parallelen Griff. (Foto: Willow Garage)
  • Velo 2G besteht aus zwei Teilen: dem Antrieb (r.) und der Greifhand. (Foto: Willow Garage)
  • Dre Greifer wurde mit 3D-Druckern hergestellt. (Foto: Willow Garage)
Der Greifer Velo 2G (Foto: Willow Garage)

Die Roboterhand verfügt über zwei Greifmodi: einen parallelen, um einen geraden Gegenstand mit den Fingern einzuklemmen, und einen umfassenden. So kann er beispielsweise eine Dose greifen. Der vorherige Greifer des PR2 beherrschte nur den parallelen Griff, weshalb der Roboter zuweilen Schwierigkeiten hatte, unregelmäßig geformte Objekte zu greifen. Ziel von Velo 2G ist, die Alltagstauglichkeit von PR2 zu verbessern.

Der Velo 2G sei in der Alphaphase, sagen die Willow-Garage-Entwickler. Sie haben mehrere Prototypen im Rapid-Prototyping-Verfahren gebaut. Getestet wurden diese mit dem PR2, dem von Willow Garage gebauten Roboter. Mit seinem neuen Greifer kann der bestimmt noch besser Billard spielen als zuvor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  2. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...
  3. für 149€ (Vergleichspreis ca. 210€)
  4. 749,99€ (Vergleichspreis 829€)

Anonymer Nutzer 31. Okt 2012

In Terminator hat man doch eindeutig sehen können wo die Entwicklung hingehen...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    •  /