• IT-Karriere:
  • Services:

Wilhelm.tel: Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

Wilhelm.tel beendet im südlichen Schleswig-Holstein und in großen Teilen Hamburgs das analoge Fernsehen. Eine Einführung von Docsis 3.1 ist nicht geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Firmensitz Wilhelm.tel
Firmensitz Wilhelm.tel (Bild: Wilhelm.tel)

Der Stadtnetzbetreiber Wilhelm.tel wird die Verbreitung analoger Fernsehprogramme einstellen. Das gab die Stadtwerketochter am 20. November 2017 bekannt. Die Umstellung wird Kabel 4.0 genannt.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Analoge und digitale Sender belegen laut Unternehmensangaben fast genau den gleichen Anteil der verfügbaren Kapazitäten. Dabei machen aber die analogen Sender nur neun Prozent der insgesamt ausgestrahlten Sender aus.

In der Zeit vom 15. Januar bis 25. März 2018 werden zuerst alle Norderstedter Haushalte umgestellt. Die Umstellung erfolgt durch Wilhelm.tel und für den Kunden automatisch. Ein Sendersuchlauf ist für Kunden, die bereits digital fernsehen, nicht nötig.

Wilhelm.tel: Verteilung des TV-Signals im Haus über Koax

In Hamburg hat Wilhelm.tel eine Partnerschaft mit Willy.tel. Unternehmenssprecher Oliver Weiß sagte Golem.de auf Anfrage: "Wir versorgen Norderstedt und umliegende Gemeinden im südlichen Schleswig-Holstein sowie große Teile Hamburgs. Die Umstellung im ersten Quartal betrifft zunächst nur Norderstedt. Dort versorgen wir rund 31.000 Haushalte, was etwa 90 Prozent entspricht. Die Planungen für die weiteren Versorgungsgebiete folgen dann. Je nach Versorgungsgebiet handelt es sich um FTTH- oder Koax-Anschlüsse. Die Verteilung des TV-Signals im Haus erfolgt in der Regel über Koaxverbindungen."

Die Einführung von Docsis 3.1 ist den Angaben zufolge im jetzigen Schritt nicht geplant.

"Rund 300 neue Sender - egal, ob SD, HD oder UHD - kann das Netz so aufnehmen. Möglichst viele dieser Sender sollen freie Programminhalte beinhalten. Denn die Bereitschaft für Programmfernsehen in HD- statt SD-Qualität Geld auszugeben, scheint gering" sagte Theo Weirich, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Wilhelm.tel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  2. 77,90€ (Bestpreis!)
  3. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Faksimile 21. Nov 2017

Die haben ja auch selten Einkommen so als H4

beuteltier 21. Nov 2017

Razupaltuff! Da haben die mich aber sauber verarscht! Die Namen sind so ähnlich, dass mir...

ELKINAT0R 21. Nov 2017

Deine Studie belegt (leider) das Gegenteil deiner Behauptung. TV lebt von den älteren...

Sharkx2k 20. Nov 2017

Norderstedt schreibt sich mit dt und nicht mit ht. Nach Anpassung kann der Redakteur...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /