Abo
  • Services:
Anzeige
Karten sollen das mobile Internet übersichtlicher machen.
Karten sollen das mobile Internet übersichtlicher machen. (Bild: Wildcard)

Wildcard: Browser macht das Netz zum Kartenspiel

Karten sollen das mobile Internet übersichtlicher machen.
Karten sollen das mobile Internet übersichtlicher machen. (Bild: Wildcard)

Ein New Yorker Startup will das mobile Surfen im Netz mit einer Kartenansicht angenehmer machen. Langfristig will Wildcard Browser wie Safari und Chrome vom Smartphone verbannen.

Anzeige

Das New Yorker Startup Wildcard hat einen iOS-Browser entwickelt, der mobile Seiten in einzelne Karten aufteilt und auf die gängige HTML-Ansicht verzichtet. Seit Donnerstag steht Wildcard im US-App-Store zum Download bereit. Nach eigenen Angaben will das Startup mittelfristig Browser wie Safari oder Chrome komplett ersetzen. Traditionelle Seiten hätten zwar am Desktop funktioniert, seien aber für Smartphones der falsche Ansatz, erklärte das Unternehmen.

Auf dem Startbildschirm von Wildcard können Nutzer nach Inhalten oder Kategorien suchen, Trending Topics sehen oder Empfehlungen anklicken. Nachrichten werden mit Überschrift und einer kurzen Zusammenfassung angezeigt, ein Klick auf die Karte öffnet den gesamten Artikel. Suchergebnisse werden anders als bei Google nicht nur als Links angezeigt, sondern aufbereitet. Zudem bietet Wildcard personalisierte Ergebnisse anhand des eigenen Standorts und älterer Sucheinträge.

Seit das mobile Internet immer mehr an Bedeutung gewinnt, suchen Entwickler nach neuen Möglichkeiten, die alte Browseransicht für kleinere Displays zu optimieren. Dabei setzt sich die Kartenansicht mehr und mehr durch. Die neue Version von Googles Android-Betriebssystem setzt für seine Benachrichtigungen ebenso auf Karten wie der Assistent Google Now oder Seiten wie Pinterest und Facebook. Auch die Apple Watch wird Beobachtern zufolge auf einen vollwertigen Browser im traditionellen Sinne verzichten und Informationen in einzelne Portionen aufschlüsseln.

"Karten"-Standard für das mobile Web denkbar

Ursprünglich war Wildcard vor allem für das Einkaufen in Onlineshops vorgesehen. In der jetzt veröffentlichten Version können Nutzer direkt aus der Anwendung online einkaufen, die Suche nach einem Produkt listet automatisch Rezensionen und Onlinehändler auf. Allerdings ist die Zahl der teilnehmenden Händler noch begrenzt.

Bei Seiten, die das Format bislang nicht unterstützen, wechselt Wildcard in die traditionelle Webansicht. Entwickler können ihre eigene Seite in wenigen Schritten für den Browser aufrüsten. Das Startup bietet dafür auch ein SDK an. Langfristig könnte sich so laut Branchenkennern ein "Karten"-Standard für das mobile Web durchsetzen.

Außerdem arbeitet die Firma an einer Webversion, die das Teilen von Karten einfacher machen soll. Laut Wildcard ist eine entsprechende Funktion in Arbeit. Dann soll es auch die Möglichkeit geben, Artikel offline zu lesen. Gerade hat Wildcard eine Finanzierungsrunde über zehn Millionen US-Dollar abgeschlossen.


eye home zur Startseite
RipClaw 14. Nov 2014

Werde ich auch nicht. Das Problem ist das sowas Schule macht. Das fing schon bei...

kitingChris 14. Nov 2014

jap das ist genau was einem responsive web bringt... braucht keine kacheln sondern der...

oggimog 14. Nov 2014

Naja, so wie ich das verstehe wuerdest du aber den rss-feed bekommen bevor du die Seite...

Sysiphos 14. Nov 2014

Naja, nicht viel, nur einen Filter anhand vom Agent einstellen der Wildcard Nutzern sagt...

Himmerlarschund... 14. Nov 2014

Ich hätte kein schlechtes Gewissen, wenn ich ein Produkt mit Potenzial entwickle und es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Chemnitz
  2. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Net at Work GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       

  1. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  2. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  3. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  4. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  5. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  6. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  7. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  8. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  9. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  10. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Boing?

    Tomato | 15:47

  2. So ein Schwachsinn!

    xmaniac | 15:46

  3. Re: Office365?

    Kondom | 15:35

  4. Der Kunde muss für eine Leistung bezahlen, die er...

    Kondom | 15:25

  5. Re: Fake News

    SelfEsteem | 15:25


  1. 14:13

  2. 13:15

  3. 12:31

  4. 14:35

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 12:57

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel