Abo
  • Services:

Wikipedia: Wikimedia Deutschland feuert seinen Chef

Der deutsche Wikipedia-Förderverein hat sich von seinem Chef getrennt. Es ginge um eine Neuausrichtung, die mit Pavel Richter nicht zu machen sei. Ein aktiver Wikipedianer beklagt dagegen Bürokratie und zu viel Machtfülle beim Vorstand.

Artikel veröffentlicht am ,
Wikimedia-Vorstand Pavel Richter soll wegen der Neuausrichtung des Vereins gehen.
Wikimedia-Vorstand Pavel Richter soll wegen der Neuausrichtung des Vereins gehen. (Bild: Ralf Roletschek/Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Der Verein Wikimedia Deutschland trennt sich von seinem hauptamtlichen Vorstand Pavel Richter. Das geht aus einem Schreiben an die Vereinsmitglieder hervor. Richter habe seit 2009 die Geschäfte des Vereins geführt und "eine stabile Basis für die Förderung Freien Wissens durch Wikimedia Deutschland" geschaffen. Doch das ehrenamtliche Präsidium strebe seit längerem eine andere strategische Ausrichtung für Wikimedia Deutschland an, die sich mit dem derzeitigen Vorstand nicht umsetzen lasse, schrieb Präsidiumsvorsitzender Nikolas Becker am Montag. Deshalb habe man sich auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt. Nach Angaben von Schatzmeister Steffen Prößdorf soll Richter aber erst in einigen Monaten seinen Posten aufgeben. Laut Prößdorf stimmten neun Präsidiumsmitglieder für die Abberufung Richters, lediglich Becker enthielt sich.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Mehrere renommierte Mitglieder des Vereins sind von der Abberufung "entsetzt". Wenn es "gravierende Differenzen geben sollte, dann würden wir als Mitglieder gerne mehr darüber erfahren. Eine Mitgliederversammlung, wie sie in der kommenden Woche ohnehin ansteht, wäre ein geeigneter Ort, um grundlegende Fragen zu diskutieren." Eine eilige Abberufung ohne vorherige Information der Mitglieder käme ohnehin nur bei einem strafbaren Fehlverhalten in Frage. Keinesfalls solle das Präsidium vor der Mitgliederversammlung am kommenden Wochenende Fakten schaffen. Der Aufruf ist unterzeichnet von Kurt Jansson, Mitbegründer und ehemaliger Erster Vorsitzender, Arne Klempert, Mitbegründer, ehemaliger Zweiter Vorsitzender, Sebastian Moleski, Erster Vorsitzender von 2007 bis 2012, Alice Wiegand, Zweite Vorsitzende (2008 bis 2011), und der stellvertretenden Vorsitzenden (2010 bis 2013) Delphine Ménard.

Vorsitzender distanziert sich von Beschluss

Ein Wikipedia-Mitglied beklagt dagegen, dass das Präsidium die Klagen der "aktiven Community" ignoriere, die "mittlerweile so laut" seien, dass sie gar nicht mehr überhört werden könnten. Das Problem sei die übertragene Machtfülle an eine einzelne Person, für die aber ein großer Teil der Unterzeichner des Briefes gegen die Entscheidung des Präsidiums selbst verantwortlich sei. Es sei derzeit als Vereinsmitglied bereits ein Problem, eine einfache Fahrtkostenabrechnung zu machen.

Das Vorgehen offenbarte auch Differenzen innerhalb des Präsidiums, dessen Vorsitzender Becker sich auf der Mailingliste von der Entscheidung distanzierte: "Ich persönlich teile diesen Entschluss nicht und halte ihn für einen falschen Schritt für unseren Verein. Neben der inhaltlichen Dimension bin ich insbesondere auch über die Art und Weise, wie es zu diesem Beschluss kam, zutiefst besorgt." Zudem veröffentlichte er die siebenseitige Strategieplanung des Vereins bis 2018, die unter anderem eine umfangreiche Förderung der Freiwilligencommunity vorsieht. Diese soll auf der Mitgliederversammlung am Wochenende präsentiert werden. Derzeit zählt der Verein mehr als 10.000 Mitglieder, darunter 1.750 aktive Mitglieder und 8.420 Fördermitglieder.

Nachtrag vom 20. Mai 2014, 15:34 Uhr

Wir haben einige Details sowie den vierten Absatz ergänzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

F4yt 21. Mai 2014

Ja, sehe ich ähnlich. Ich hätte gerne einige Artikel aus dem Englischen übersetzt oder...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /