Wikimedia vs. Engelhorn: Bundesgerichtshof soll über Kunstfotografien entscheiden

Ist das Foto eines gemeinfreien Werkes selbst auch gemeinfrei? Diese Frage muss jetzt der Bundesgerichtshof klären. Der Verein Wikimedia Deutschland will ein Urteil des Oberlandesgerichtes Stuttgart nicht akzeptieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Screenshot der Webseite des Reiss-Engelhorn-Museums
Screenshot der Webseite des Reiss-Engelhorn-Museums (Bild: Screenshot: Golem.de)

Der Verein Wikimedia Deutschland will den Streit um Fotografien von gemeinfreien Kunstwerken vor den Bundesgerichtshof bringen. Bei dem Streit geht es um Fotografien gemeinfreier Kunstwerke aus den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Freiwillige hatten die Bilder ohne Absprache mit dem Museum bei Wikimedia hochgeladen und unter eine Creative-Commons-Lizenz gestellt.

Stellenmarkt
  1. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  2. SAP-Testmanager*in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
Detailsuche

Bereits im vergangenen Jahr hatte das Landgericht Stuttgart gegen die Wikimedia entschieden, aktuell hat das Oberlandesgericht Stuttgart diese Entscheidung bestätigt. Die Gerichte sind der Ansicht, dass das Museum selbst entscheiden darf, ob die Fotos ins Netz gestellt werden dürfen oder nicht, solange es selbst die Eigentumsrechte an den physischen Bildern innehat.

Wikimedia kritisiert die Entscheidung

"Die Folgen dieser Rechtsprechung sind gravierend", sagte Abraham Taherivand, Geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland, "denn sie führt dazu, dass auch historische Werke, an denen keinerlei Urheberrechte mehr bestehen, der Allgemeinheit vorenthalten werden."

Nach dem Upload der Bilder hatten die Reiss-Engelhorn-Museen Klage gegen den verantwortlichen Wikimedianer erhoben. Wikimedia Deutschland übernimmt die Rechtskosten, um diese grundlegende Frage zu klären. Die Frage soll nun abschließend vor dem BGH geklärt werden.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wikimedia Deutschland schreibt dazu: "Dann wird das höchste Zivilgericht Deutschlands zu entscheiden haben, wie ernst der Ausdruck 'gemeinfrei' wirklich zu nehmen ist und ob sich die Interessen der Allgemeinheit gegen die Kontrollvorstellungen der von ihr beauftragten und finanzierten Institutionen behaupten können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /