Wifi: Brocade kauft Ruckus Wireless für 1,2 Milliarden US-Dollar

Brocade übernimmt den führenden Hersteller von Wifi-Ausstattung Ruckus Wireless. Der Hersteller von professionellen Hotspots baut seine Geräte für Indoor und Outdoor.

Artikel veröffentlicht am ,
Telefonzelle in Neuseeland
Telefonzelle in Neuseeland (Bild: Telecom New Zealand)

Ruckus Wireless hat einer Übernahme durch Brocade zugestimmt. Das gaben die Partner am 4. April 2016 bekannt. Ruckus Wireless ist Hersteller von WLAN-Access-Points. Brocade Communications Systems stellt Netzwerkprodukte wie Router, Storage Management und Switches her.

Stellenmarkt
  1. Master Data Specialist (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Ingenieur (w/m/d) für IT- und Netzwerktechnik
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
Detailsuche

"Dank der Marktführerschaft von Ruckus im Bereich Wifi, stärkt die Übernahme Brocades strategische Position im erweiterten Service-Provider-Segment", erklärte Brocade.

Laut Übernahmevereinbarung erhalten Anteilseigner von Ruckus 6,45 US-Dollar in bar und 0,75 Brocade-Aktien für jedes Ruckus-Papier. Basierend auf dem Aktienwert bei Handelsschluss am 1. April 2016 bewertet die Transaktion Ruckus mit einem Preis von 14,43 US-Dollar pro Aktie. Das entspricht einem Gesamtwert von rund 1,5 Milliarden US-Dollar. Abzüglich des Barvermögens liegt der Transaktionswert bei rund 1,2 Milliarden US-Dollar.

Ruckus Wireless: Telefonzellen zu Hotspots

Ruckus Wireless hatte vor einigen Jahren einen Auftrag von Telecom New Zealand erhalten, Telefonzellen landesweit in WLAN-Hotspots umzuwandeln. Telecom New Zealand weitete den Auftrag auf mehr als 3.000 Telefonzellen im ganzen Land aus. Die zentrale Verwaltung der Ruckus-Zugangspunkte erfolgte über das Ruckus Smartcell Gateway (SCG) 200.

In New York sind Ende März die ersten Wifi-Hotspots für das offene Funknetz der Stadt in Betrieb genommen worden. Insgesamt soll es 7.500 Access-Points geben, die alte Telefonzellen ersetzen. In einem Umkreis von 45 Metern um die Links sollte WLAN verfügbar sein, dazu sollten kostenlose Sprachtelefonie innerhalb der USA und USB-Ladestationen für mobile Geräte kommen. Auf einem 55-Zoll-Display wird Werbung angezeigt, wodurch über die kommenden zwölf Jahre Erlöse in Höhe von 500 Millionen US-Dollar erwartet werden. Hier war Ruckus Wireless nicht der Ausrüster.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin
Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
Artikel
  1. Schwert und Schild: Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen
    Schwert und Schild
    Leaker müssen 300.000 US-Dollar an Pokémon-Studio zahlen

    Die zum Teil zu Nintendo gehörende The Pokémon Company hat sich im Rechtsstreit gegen zwei Leaker von Schwert und Schild durchgesetzt.

  2. Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
    Frommer Legal
    Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

    Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalen Filesharings abgemahnt wurden.

  3. Lenovo L32p-30 und L27m-30: USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice
    Lenovo L32p-30 und L27m-30
    USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice

    Lenovo stellt gleich mehrere neue Monitore vor. Die L32p-30 und L27m-30 lassen sich etwa per USB-C mit 75 Watt Power Delivery anschließen.

ag959 05. Apr 2016

soweit ich weiß wurden auch alle Stadien der letzten Fußball WM von Ruckus mit WLAN...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /