Abo
  • Services:
Anzeige
Die Foren von Epic Games wurden gehackt.
Die Foren von Epic Games wurden gehackt. (Bild: Epic Games)

Wieder vBulletin: Foren von Epic Games gehackt

Die Foren von Epic Games wurden gehackt.
Die Foren von Epic Games wurden gehackt. (Bild: Epic Games)

Die Foren des Spieleherstellers Epic Games wurden gehackt, wieder war eine Sicherheitslücke in vBulletin die Ursache. Bei einigen der Foren wurden auch Passwörter erbeutet. Mehr als 800.000 Accounts sollen betroffen sein.

Die Serie von vBullettin-Hacks reißt nicht ab. Nah dem Dota2-Forum und der Seite DLH.net hat es jetzt verschiedene Foren von Epic Games getroffen. Die prominentesten Foren sind dabei das Unreal-Engine-Forum und das Unreal-Tournament-Forum.

Anzeige

Alle Foren basieren auf der vBulletin-Software und waren offenbar nicht auf den aktuellsten Stand gepatcht. Der Zugang lief offenbar über eine SQL-Injection, wie ZDnet schreibt. Epic selbst macht keine Angaben dazu.

Nutzer der beiden Hauptforen müssen sich nach Angaben von Epic keine Sorgen um ihre Passwörter machen, die Hashes seien auf einem anderen Server abgelegt. "Wir glauben, dass der Hack E-Mail-Adressen und andere Daten, die in das Forum eingegeben wurden, offengelegt hat, aber keine Passwörter in irgendeiner Form, weder gesalzen noch gehasht noch im Klartext", schreibt Epic in einem Statement.

Gesalzene Passwörter in Legacy-Foren

In anderen Foren für ältere Unreal-Tournament-Titel, für Gears of War und Infinity Blade wurden hingegen auch Passwörter kopiert. Epic schreibt nur, dass es sich um "gesalzene" Passwörter handelt, macht aber keine weiteren Angaben. Nutzer dieser Foren werden aufgefordert, ihr Passwort an allen Stellen zu ändern, wenn sie es mehrfach verwendet haben.

Andere mit Epic in Verbindung stehende Foren für Paragon, Fortnite, Shadow Complex und Spyjinx sollen nicht von dem Angriff betroffen sein.

In der vergangenen Woche hatten wir über den Hack eines vBulletin-Forums der Seite DLH.net berichtet. Die Betreiber der Webseite veröffentlichten ein Statement, in dem sie den Hack bestreiten. Auf eine Anfrage von Golem.de haben sie bis heute nicht reagiert. Zahlreiche Nutzer berichten, dass sie nur für DLH.net kreierte Passwörter bei Leakedsource finden können.


eye home zur Startseite
bbk 04. Sep 2016

http://www.railnation.de/news/forum-nicht-erreichbar/ Hier hat es wohl noch jemand erwischt.

Apfelbrot 30. Aug 2016

Oder heise und golem.

Hotohori 23. Aug 2016

Je nach dem wie stark das Forum modifiziert wurde ist es nicht immer so einfach...

Hotohori 23. Aug 2016

Sind aber schon wieder on. HardwareLuxx hat Probleme mit DDOS angriffen, die schon eine...

TheUnichi 23. Aug 2016

SMF > phpBB Peter's EasyPHPGuestBook > SMF Ganz im Ernst, wer noch irgend eines dieser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  4. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    laserbeamer | 02:46

  2. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48

  3. Re: War klar

    DebugErr | 01:29

  4. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26

  5. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel