Abo
  • Services:
Anzeige
Durchsichtiges Holz: Lignin ausgespült und durch Kunstharz ersetzt
Durchsichtiges Holz: Lignin ausgespült und durch Kunstharz ersetzt (Bild: Maryland NanoCenter)

Wie Glas: Forscher machen Holz transparent

Durchsichtiges Holz: Lignin ausgespült und durch Kunstharz ersetzt
Durchsichtiges Holz: Lignin ausgespült und durch Kunstharz ersetzt (Bild: Maryland NanoCenter)

Wer ein Stück Holz in der Hand hält, glaubt nicht, dass es möglich sein kann, hindurch zu schauen. Das ist US-Forschern gelungen: Sie haben Holz so behandelt, dass es transparent wie Glas ist.

Fenster aus Holz - das könnte ein Verfahren ermöglichen, das Wissenschaftler aus den USA entwickelt haben. Denn sie haben Holz durchsichtig gemacht. Für das transparente Holz gibt es ihren Angaben nach diverse Anwendungen.

Das Holz wird in einem zweistufigen Verfahren lichtdurchlässig gemacht: Zunächst kommt es in ein Bad mit Chemikalien, darunter Natronlauge. Damit wird das Lignin aus dem Holz gelöst, das dem Holz seine Farbe und seine Festigkeit gibt.

Anzeige

Härter als normales Holz

Übrig bleiben farblose Strukturen aus Zellulose. Um diesen wieder Festigkeit zu verleihen, werden sie mit einem Kunstharz ausgegossen. Das durchsichtige Holz ist laut den Forschern um Liangbing Hu deutlich härter als unbehandeltes Holz. Es ist zudem stärker als Glas und ein besserer Isolator. Es soll besser biologisch abbaubar sein als Plastik.

  • Das war einmal Holz: Die optischen Eigenschaften ändern sich, wenn mit der Maserung oder quer zu ihr geschnitten wird. (Foto: Maryland NanoCenter)
  • Vorher und nachher: Das Lignin wird aus dem Holz gelöst und dann durch ein Kunstharz ersetzt. (Foto: Maryland NanoCenter)
Das war einmal Holz: Die optischen Eigenschaften ändern sich, wenn mit der Maserung oder quer zu ihr geschnitten wird. (Foto: Maryland NanoCenter)

Das Material weise gleichzeitig eine hohe Transparenz und eine Trübung auf, die das Licht breche, schreiben die Forscher der Universität von Maryland in der Fachzeitschrift Advanced Materials. Dadurch eigne sich transparentes Holz beispielsweise gut für Solarzellen. Denn das Licht könne durch das Holz auf die Solarzelle fallen, die Trübung hingegen verhindere, dass es reflektiert werde und sorge dafür, dass es von der Zelle absorbiert werde.

Das durchsichtige Holz kann unterschiedlich geschnitten werden

Hu und seine Kollegen untersuchten zudem, wie sich die Maserung des Holzes auswirkt. Sie schnitten das behandelte Holz auf zwei Arten: einmal mit der Maserung und einmal quer dazu. Dabei erwies sich die Variante, bei der quer zur Maserung geschnitten wurde, als etwas stärker und weniger spröde.

Optisch unterscheiden sich die beiden Varianten zunächst nicht. Werden die beiden Scheiben auf ein Raster gelegt, ist dieses gut erkennbar. Unterschiede gibt es, wenn eine Scheibe ein wenig angehoben wird: Durch die Variante, bei der mit der Maserung geschnitten wurde, ist das Raster weiterhin sichtbar, wenn auch etwas verschwommen. Durch den Block hingegen, der quer zur Maserung geschnitten wurde, war das Raster nicht zu erkennen.

Anwendungen für das transparente Holz gebe es viele, sagen die Forscher, etwa für Fenster oder eben in Solarzellen. "Man könnte es auch als ein einzigartiges Baumaterial einsetzen", sagt Mingwei Zhu, einer der Entwickler. Daraus könnten dann Möbel oder Komponenten für den Hausbau gefertigt werden.


eye home zur Startseite
sfe (Golem.de) 21. Mai 2016

Bevor das hier noch weiter ausartet: closed. Ein schönes Wochenende, Sebastian Fels...

Anonymer Nutzer 18. Mai 2016

Nein. Ich habe mir überlegt was mit dem Kunstharz passiert nachdem das ach so ökologische...

Bill Carson 18. Mai 2016

mache ich aus Salat ein Steak einfach kurz vor dem Verzehr austauschen.

HerrMannelig 18. Mai 2016

Anstelle des Erdöls in Paraffin-Form wäre doch Kunstharz sicher gleich viel ökologischer...

Dwalinn 18. Mai 2016

Dafür gibt es doch Pressspanplatten :) (wobei das ja eher Formholz wäre in Anlehnung an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. byon gmbh, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Besiegelung und Zukunft

    ubuntu_user | 13:21

  2. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    Astorek | 13:20

  3. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    Maddix | 13:20

  4. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    DooMMasteR | 13:18

  5. Hier ist die Lösung zum Löschen des Brandes!

    bolzen | 13:17


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel