Abo
  • Services:
Anzeige
Widerrufsrecht: Klage von Verbraucherschützern gegen Elitepartner
(Bild: Valery Hache/AFP/Getty Images)

Widerrufsrecht: Klage von Verbraucherschützern gegen Elitepartner

Widerrufsrecht: Klage von Verbraucherschützern gegen Elitepartner
(Bild: Valery Hache/AFP/Getty Images)

Verbraucherschützer werfen Elitepartner vor, Nutzern das Widerrufsrecht zu verwehren und Rechnungen zu versenden. Die Dating-Plattform hält dagegen, dass die Betroffenen vor dem Widerruf intensiv Nachrichten an Mitglieder versandt hätten.

Der Betreiber der Plattformen Elitepartner und Academicpartner ist von der Verbraucherzentrale Hamburg verklagt worden. Die Verbraucherschützer berichten über Fälle, in denen Mitglieder der Partnervermittlung ihren Vertrag fristgerecht widerrufen hätten und trotzdem zur Zahlung aufgefordert wurden.

Anzeige

Das entspreche nicht den Tatsachen, so Elitepartner. Die Vorwürfe seien unzutreffend, man habe umgehend rechtliche Schritte gegen die Verbraucherzentrale eingeleitet. Elitepartner habe dem Kunden keine Rechnung über 2.900 Euro ausgestellt. Die tatsächliche Rechnungssumme laute auf 224 Euro. Der Kunde habe nur eine Übersicht über die Leistungen erhalten, die er in den ersten Tagen seiner Mitgliedschaft in Anspruch genommen habe. Der Betroffene habe den Elitepartner-Service intensiv genutzt, danach aber widerrufen. Innerhalb weniger Tage schickte er 110 Nachrichten an andere Mitglieder.

Hierfür müsse der Kunde beim Widerruf Wertersatz leisten. "Der sogenannte Wertersatz beim Widerruf ist vom Gesetzgeber vorgesehen und in der gesamten Online-Branche gängige Praxis", so Jost Schwaner, Geschäftsführer von Elitepartner. "Wenn jemand online neue Reifen kauft, etliche Kilometer fährt und sie dann fristgerecht zurückschickt, muss er auch einen Wertbeitrag für die Nutzung leisten."

Der Wert dieser Leistungen werde dem Kunden während des Kaufs und noch vor der Inanspruchnahme deutlich angezeigt.

Nachtrag vom 12. September 2013, 21:01 Uhr

Elitemedianet hat beim Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen die Verbraucherzentrale Hamburg durchgesetzt. Wir haben darum einen Absatz aus der Meldung entfernen müssen.


eye home zur Startseite
ziuteb 09. Apr 2014

Die Werbung von Elitepartner ist mehr als irreführend. Eigentlich ist die Aussage...

Nina Sastri 31. Okt 2013

richtig!

Nina Sastri 31. Okt 2013

Habe sofort gekündigt (Widerrufsrecht) und ich habe NICHT viel herumgesurft, und...

GodsBoss 22. Sep 2013

Klingt doch plausibel. Egal, wer sich bei WoW trifft, ein Hobby, nämlich WoW, haben sie...

GodsBoss 22. Sep 2013

Sorry, aber so gut wie jeder dürfte Verständnis dafür haben, wenn der ehemalige Kunde...


Das Abzocke Blog / 30. Aug 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, München
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,00€
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)

Folgen Sie uns
       


  1. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  2. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  3. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  4. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  5. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  6. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  7. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  8. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  9. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  10. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Was soll "Elektronenmigration"

    NilsP | 12:50

  2. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    nille02 | 12:50

  3. Re: Soso ...

    Jominator | 12:50

  4. Re: Kobalt?

    Sharra | 12:48

  5. Re: Das Problem der Presse ist nicht Google,

    rldml | 12:48


  1. 12:20

  2. 12:01

  3. 11:52

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:58

  7. 10:28

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel