White Wolf Publishing: CCP Games verkauft seine Werwölfe und Vampire

Das schwedische Unternehmen Paradox Interactive übernimmt von CCP Games (Eve Online) alle Anteile an White Wolf Publishing. Für Fans von World of Darkness und Vampire: The Masquerade dürfte das eine gute Nachricht sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork eines älteren Vampire-The-Masquerade-Spiels von Activision
Artwork eines älteren Vampire-The-Masquerade-Spiels von Activision (Bild: Activision)

Das aus Island stammende Entwicklerstudio CCP Games hat seine Tochterfirma White Wolf Publishing an den schwedischen Spielepublisher Paradox Interactive verkauft. Über finanzielle Details des Deals ist nichts bekannt. Paradox will auf Basis von White-Wolf-Rollenspielserien wie Vampire: The Masquerade, World of Darkness und Werewolf: The Apocalpyse neue Computerspiele produzieren. Bislang gibt es keine Informationen zu konkreten Projekten.

CCP Games hatte sich 2006 mit White Wolf Publishing zusammengetan und jahrelang mit großem Aufwand ein Rollenspiel auf Basis von World of Darkness entwickelt - aus dem aber nie etwas wurde. 2014 wurden die Entwicklungsarbeiten offiziell eingestellt, ohne dass das MMO jemals öffentlich gezeigt wurde. CCP konzentriert sich seitdem auf Eve Online und Ableger wie Valkyrie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bautz 04. Nov 2015

Naval War: Arctic Circle war für einen $10-Titel doch ganz gut?

Bautz 04. Nov 2015

Paradox macht zur Zeit wirklich vieles richtig. HOI verschoben weil man gesehen hat dass...

Raistlin 30. Okt 2015

Ich wollte die Lizenz haben :( Gleich nach meinem Lotto Gewinn war das ganz oben auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /