Abo
  • Services:
Anzeige
USB-C-Stecker gibt es auch als Wanddosen.
USB-C-Stecker gibt es auch als Wanddosen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

White-Label-Produkte: USB-Typ-C-Zubehör ist kein Problem mehr

USB-C-Stecker gibt es auch als Wanddosen.
USB-C-Stecker gibt es auch als Wanddosen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Wer durch die Messehallen in Taipeh wandert, der findet vor allem eines: USB-Typ-C-Zubehör. Darunter sind auch exotische Produkte. Wir haben einige fotografiert und können die letzten Zweifel am Steckerformat ausräumen.

Als die ersten Geräte mit USB Typ C als Buchse auf den Markt kamen, war die Zubehörsituation noch schwierig. Meist gab es das nur vom Hersteller des Grundgeräts. Mittlerweile hat sich die Situation im Handel etwas verbessert. Doch einen USB-C-Kartenleser bekommt man noch immer nicht an jeder Ecke, obwohl so gut wie jeder Notebookhersteller mittlerweile den neuen Steckerstandard unterstützt.

Anzeige

Auf der Computex in Taipeh, Taiwan, zeigt sich, dass es spätestens jetzt für den Mangel an Zubehör keinen Grund mehr gibt. Zahlreiche kleine wie große Produzenten offerieren ihre Produkte rund um den neuen Steckertyp. In den seltensten Fällen verkaufen sie die Produkte jedoch selbst an den Einzelhandel. Andere Unternehmen kaufen große Massen ein und verkaufen sie unter einem eigenen Label.

  • Sieht ein wenig einsam aus: die kleine USB-C-Buchse als Unterputzlösung (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Wer ein Auto hat, findet entsprechende Adapter in vielen Farben. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Über den Alternate-Modus sind auch Geräte abseits der USB-Verbindung möglich. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Gigabit-Ethernet und HDMI in einem Stecker (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Ziemlich viel Zubehör hat Delock  alias Tragant gezeigt. Dessen Hardware gibt es in Europa unter dem eigenen Label. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Für das schnelle Anstecken von internen Festplatten gibt es diesen USB-Adapter. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Langjährige Cebit-Besucher kennen Full Enterprise. Diese Dosen werden aber nicht direkt von Full verkauft. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Sieht ein wenig einsam aus: die kleine USB-C-Buchse als Unterputzlösung (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)


Die Auswahl ist groß. Wir sahen natives USB-Zubehör wie Kartenleser und Ethernet-Adapter für C-Buchsen und Zubehör, das auf den Alternate Mode von USB-C setzt, wie etwa Displayadapter oder Thunderbolt-Dockinglösungen. Selbst exotische Lösungen waren zu sehen.

Die Preise sind zuweilen aber noch sehr hoch. So haben wir wenige Wochen vor der Computex selbst im technikverliebten Tokio nur selten USB-C-Zubehör ausmachen können. Ein Kartenleser für SD-Karten kostete gar 40 Euro - und das von einem No-Name-Anbieter. Selbst für USB-Speichersticks werden noch deutliche Aufpreise verlangt. Es handelt sich dann aber in der Regel um sehr schnelle Sticks, die zumindest einen Teil von USB 3.0 ausnutzen können. Die Situation dürfte sich jedoch angesichts des großen, in Taiwan zu sehenden Angebots in den nächsten Monaten verbessern.

Informationen zu USB Typ C finden sich in unserem Test des Steckers mit USB-3.1-Unterstützung. Wir erklären zudem die einzelnen Standards, die über USB Typ C arbeiten können und die eigentlich vorgeschriebenen Symbole in dem Artikel 'Den Kabelsalat um USB Typ C entwirrt'.

Nachtrag vom 1. Juni 2016, 9:42 Uhr

Als Titelbild wurde fälschlicherweise das Bild eines Micro-USB-Kombikabels verwendet. Wir haben es ausgetauscht und bitten, den Fehler zu entschuldigen.


eye home zur Startseite
TarikVaineTree 02. Jun 2016

Warum sollte da nichts passieren? Mein TV ist auch mit meinem Router verbunden...

mstngl 01. Jun 2016

Klar, 100W in den gegebenen Einbauraum unterzubringen ist sicher schwer (wobei das Teil...

Schebberle 01. Jun 2016

Gibt es SanDisk Extreme USB 3.0 64GB kostet so um die 30-40¤, was ein sehr guter preis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Erster!!!

    Myxier | 22:28

  2. Re: Unsichtbare(!!!) Overlays....

    Myxier | 22:23

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Sharra | 22:13

  4. Mehr Techniker einstellen?

    ImAußendienst | 22:10

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Kleba | 21:42


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel