Sony WH-1000XM5 - Verfügbarkeit und Fazit

Sony bietet den WH-1000XM5 zum Preis von 420 Euro in den Farben Schwarz und Weiß an. Damit gibt es eine Preiserhöhung, das Vorgängermodell kam seinerzeit für 380 Euro in den Handel. Sony hat den Listenpreis für den WH-1000XM4 auf 300 Euro gesenkt, im Onlinehandel gibt es den WH-1000XM4 derzeit für um die 280 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Service und Support (w/m/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Wissenschaftl. Mitarbeiter*in - Kommunikations-Infrastruktur- en für datengetriebene Techn. ... (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Detailsuche

Sony hat mit dem WH-1000XM5 den besten ANC-Kopfhörer am Markt entwickelt. In fast allen Aspekten ist das neue Modell besser als der Vorgänger WH-1000XM4: Die ANC-Leistung hat sich gesteigert und ist dabei erfreulicherweise in allen Situationen nicht mehr windempfindlich. Das gilt sogar für den Transparenzmodus, der bei vielen Konkurenzmodellen draußen im Grunde unbenutzbar ist.

Der neue Sony-Kopfhörer klingt bei Musik noch etwas besser und leistet bei Telefonaten im Freien Außerordentliches - er blendet störende Geräusche für Gesprächspartner komplett aus. Damit zieht Sony mit Bose gleich und die beiden lassen die Konkurrenz in dieser wichtigen Disziplin weit hinter sich.

Vor allem bei Komfortfunktionen sticht Sony die Wettbewerber von Apple, Bose und Co. erneut aus. Mit Handauflegen auf die Ohrmuschel können wir besonders intuitiv in den Transparenzmodus wechseln und mittels Speak-to-Chat gelingt das sogar auf Zuruf. Lediglich bei der Natürlichkeit des Transparenzbetriebs erreicht Sony nicht ganz das Niveau der Bose-Konkurrenz - in der Praxis ist das aber kein gravierender Nachteil.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Beim Tragekomfort sehen wir beim WH-1000XM5 eine geringe Verschlechterung im Vergleich zum Vorgängermodell. Der WH-1000XM4 trägt sich besonders bequem, der Neuling reicht da nicht ganz heran. Als Brillenträger haben wir unter dem alten WH-1000XM4 noch nie Probleme gehabt. Beim neuen WH-1000XM5 wird der Kopfhörer in unserem Fall mit einer Brille nach einigen Stunden unangenehm.

Im direkten Vergleich ziehen wir den Faltmechanismus des alten WH-1000XM4 dem neuen WH-1000XM5 vor. Das alte Modell lässt sich deutlich platzsparender verstauen, wenn der Kopfhörer nicht benutzt wird. Störend fanden wir beim WH-1000XM5, dass dieser anfangs stark nach Chemie riecht und es viel Zeit braucht, bis dieser störende Geruch verflogen ist. Trotz dieser Nachteile ist der WH-1000XM5 ein vorzüglicher ANC-Kopfhörer.

  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 zusammen gefaltet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 mit Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Die Transporttasche des WH-1000XM5 hat ein Fach für Zubehör. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 un der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Transporttasche des WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5 in der Transporttasche, rechts Sonys WH-1000XM4 in der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Oben die Tasche vom WH-1000XM4, darunter die viel größere Tasche vom WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Transporrttasche von Sonys WH-1000XM5, Transporttasche von Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
Sonys WH-1000XM5 mit Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Unverständlich finden wir Sonys Entscheidung, trotz Preiserhöhung beim Zubehör zu sparen und keinen Flugzeugadapter mehr beizulegen. Wie beim Vorgängermodell stört uns, dass sich im Kabelbetrieb nicht einmal mehr die Lautstärke am Kopfhörer steuern lässt. Auch ist lästig, dass wir den Kopfhörer beim Aufladen nicht verwenden können. Diese Nachteile gibt es zwar auch bei vielen anderen ANC-Kopfhörern, ärgerlich bleibt es dennoch.

Sony WH-1000XM5 kabellose Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer (30h Akku, Touch Sensor, Headphones Connect App, Schnellladefunktion, optimiert für Amazon Alexa, Headset mit Mikrofon) Schwarz

Der WH-1000XM5 hat eine etwas bessere Steuerung erhalten, die zum Teil Sache der App ist. Es bleibt zu hoffen, dass Sony diese Verbesserungen auch für den WH-1000XM4 als Update anbieten wird.

Wer bereits den WH-1000XM4 besitzt, wird wohl wenig Gründe für einen Wechsel finden. Wer damit allerdings oft draußen telefoniert und mit der Windgeräuschreduktion unzufrieden ist, erhält mit dem WH-1000XM5 eine vorbildlich gute Sprachqualität und eine Reduktion von Windgeräuschen, wie sie eigentlich üblich sein sollte. Aktuell gibt es keinen anderen ANC-Kopfhörer am Markt, der ein vergleichbar komfortables Gesamtpaket mit einer so guten Leistung liefert wie der WH-1000XM5.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Komfortfunktionen beim WH-1000XM5 sind toll
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Mnt 03. Jun 2022 / Themenstart

Dito mit XM3, der Bericht spricht im Fazit zwar seltsamerweise von angeblich besserem...

Mnt 03. Jun 2022 / Themenstart

Jabra mit eigenem Dongle, BT ist optional. Ansonsten bleibt weiterhin einfach das...

Spiritogre 02. Jun 2022 / Themenstart

Ich sehe die Verwendung von ANC irgendwie einzig tatsächlich im Büro. In so ziemlich...

Dalai-Lama 01. Jun 2022 / Themenstart

Ich habe einen Kollegen, der sämtliche Bluetooth Headsets ausprobiert hat. XM4, Bose, wie...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /