WH-1000XM5 hat leistungsfähigen ANC ohne Windempfindlichkeit

Der WH-1000XM5 verwendet wie das Vorgängermodell den von Sony entwickelten Noise-Cancelling-Prozessor QN1, allerdings gibt es unterstützend einen weiteren Prozessor für die ANC-Funktionen. Mit acht statt bisher vier Mikrofonen werden die Außengeräusche registriert und der Kopfhörer spielt passend dazu einen Gegenschall ab, so dass die Geräusche im Idealfall komplett verschwinden.

Stellenmarkt
  1. Marketing Assistenz Schwerpunkt Vertrieb & Events (m/w/d)
    Institut Virion\Serion GmbH, Würzburg
  2. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
Detailsuche

Systembedingt arbeiten ANC-Systeme vor allem bei niedrigen Frequenzen besonders gut, etwa beim Brummen in einem Flugzeug, wofür die Technik zuerst eingesetzt wurde. Fahrgeräusche in Zügen, Autos oder Bussen sowie Verkehrslärm lassen sich damit aber ebenso wie Baustellenlärm reduzieren. Laut Sony wurde die ANC-Technik dahingehend verbessert, dass mittlere und hohe Frequenzen deutlicher als beim Vorgängermodell verringert werden.

Wir haben das neue Sony-Modell all diesen Schallquellen ausgesetzt, ohne mit dem Kopfhörer Musik zu hören. Wir wollten ermitteln, wie sehr Störgeräusche noch zu hören sind. Dabei wurde deutlich: Die ANC-Technik beim WH-1000XM5 hat sich deutlich verändert, die erzeugte Geräuschreduzierung klingt anders.

Leistungsfähiger ANC des WH-1000XM5 ist rauschfrei

Die höhere ANC-Leistung bedeutet aber nicht unbedingt, dass der WH-1000XM5 viel mehr Stille erzeugen kann als der WH-1000XM4 - auch wenn einige Schallquellen beim neuen Modell besser gedämpft werden. Es ist eher so, dass reduzierte Geräusche beim neuen Modell anders klingen. Das ist aber kein Nachteil, denn die ANC-Leistung des Vorgängermodells war bereits auf einem sehr hohen Niveau.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch beim WH-1000XM5 arbeitet die Geräuschunterdrückung absolut rauschfrei - das ist nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit. Der WH-1000XM5 kann also gut genutzt werden, um etwa im Büro oder im Homeoffice konzentrierter zu arbeiten. Typische Bürogeräusche werden deutlich gedämpft und Gespräche werden quasi leiser gestellt, so dass sie weniger stark ablenken.

Wer bisher keinen Kopfhörer mit einem leistungsfähigen ANC getragen hat, kann das anfangs ungewohnt finden und muss sich womöglich erst mal an die Stille unter dem Kopfhörer gewöhnen - das muss man auch aushalten können. Beim Arbeiten kann so viel Ruhe aber ein Segen sein. Zusammen mit den Bose-Modellen Noise Cancelling Headphones 700 und Quiet Comfort 45 sowie Apples Airpods Max gehören die Sony-Kopfhörer zu den Modellen, mit denen ohne Musikzuspielung recht viel Stille erzeugt werden kann.

Der Kopfhörer passt sich automatisch an

Wenn wir mit dem WH-1000XM5 Musik hören, schafft der ANC-Kopfhörer mühelos das, was er soll: Wir brauchen die Musik nicht lauter zu stellen, um uns voll auf sie konzentrieren zu können. Wir hören keine lästigen Umgebungsgeräusche, die den Musikkonsum stören.

  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 zusammen gefaltet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 mit Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Die Transporttasche des WH-1000XM5 hat ein Fach für Zubehör. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 un der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Transporttasche des WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5 in der Transporttasche, rechts Sonys WH-1000XM4 in der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Oben die Tasche vom WH-1000XM4, darunter die viel größere Tasche vom WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Transporrttasche von Sonys WH-1000XM5, Transporttasche von Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Beim WH-1000XM4 gibt es eine Möglichkeit, den Kopfhörer per Knopfdruck an die Kopfform der Person anzupassen, was immer einige Sekunden dauert. Beim WH-1000XM5 erfolgt diese Anpassung immer, sobald der Kopfhörer aufgesetzt wird. Eine Wartezeit fällt nicht mehr an.

Sonys WH-1000XM5 ist nicht windempfindlich

Deutliche Verbesserungen hat Sony beim WH-1000XM5 für den Außeneinsatz integriert. Prinzipbedingt haben ANC-Kopfhörer mit Wind zu kämpfen, wenn Hersteller keine speziellen Maßnahmen dagegen ergreifen. Bose versagt in dieser Disziplin auch beim neuen Quiet Comfort 45, so dass die Musik durch lautes Pfeifen des Windes gestört wird.

Das macht Sony beim WH-1000XM5 viel besser: Eine Automatik sorgt dafür, dass die Windgeräusche nicht auftreten - besser geht es nicht. Damit schafft Sony endlich das, was Jabra beim Elite 85h bereits vor drei Jahren geboten hat. Auch Apple hat beim Airpods Max eine gut funktionierende Automatik zur Beseitigung von Windgeräuschen integriert. Das erwarten wir eigentlich von jedem ANC-Kopfhörer, es ist aber derzeit eher die Ausnahme.

Beim WH-1000XM4 gibt es zwar die Möglichkeit, einen speziellen ANC-Modus mit Windgeräuschreduktion zu aktivieren, er wurde aber von Sony unfassbar unpraktisch implementiert. Außerdem ist der ANC-Windmodus beim WH-1000XM4 nicht ganz so leistungsfähig wie die Technik beim neuem Modell. Ab und an ist beim alten Modell bei Wind noch ein Pfeifen zu hören, wenn auch deutlich leiser und weniger störend als im normalen ANC-Modus.

  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 zusammen gefaltet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 mit Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Die Transporttasche des WH-1000XM5 hat ein Fach für Zubehör. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 un der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Transporttasche des WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5 in der Transporttasche, rechts Sonys WH-1000XM4 in der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Oben die Tasche vom WH-1000XM4, darunter die viel größere Tasche vom WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Transporrttasche von Sonys WH-1000XM5, Transporttasche von Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

In jedem Fall ist die Automatik zur Reduzierung der Windgeräusche beim WH-1000XM5 eine der wichtigen und sinnvollen Verbesserungen im Vergleich zum WH-1000XM4. Die zweite entscheidende Verbesserung betrifft das Verhalten bei Telefonaten - vor allem draußen.

WH-1000XM5 liefert tolle Geräuschminderung bei Telefonaten

Sony gehört mit dem WH-1000XM5 zusammen mit Bose zu den wenigen Herstellern, die auch eine Reduzierung von Störgeräuschen für die Telefonfunktionen in ihre Kopfhörer einbauen. Das Ergebnis ist beeindruckend: Wir können uns direkt vor einer Baustelle befinden und die andere Seite bekommt gar nicht mit, dass wir uns in einer so lauten Umgebung aufhalten. Wenn zwei Personen sich an einer Baustelle unterhalten wollten, müssten sie sich wohl die meiste Zeit anschreien. Wenn beide aber mit dem WH-1000XM5 telefonieren, können sie sich unterhalten, ohne den Lärm übertönen zu müssen.

Wenn wir uns mit dem WH-1000XM5 auf dem Gehweg befinden und Autos an uns vorbeifahren, bekommen Gesprächspartner davon ebenfalls nichts mit. Auch gibt es bei Telefonaten keine pfeifenden Windgeräusche für die andere Seite zu hören. Das alles ist bei Kopfhörern und Hörstöpseln weiterhin die Ausnahme.

Sony WH-1000XM5 kabellose Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer (30h Akku, Touch Sensor, Headphones Connect App, Schnellladefunktion, optimiert für Amazon Alexa, Headset mit Mikrofon) Schwarz

Wenn wir mit dem alten WH-1000XM4 telefonieren, hören andere beim Telefonat jedes vorbeifahrende Auto und wir werden weniger gut verstanden. Die Telefonqualität für die Gesprächspartner verschlechtert sich umgehend, sobald wir ins Freie gehen - wie bei vielen Konkurrenzprodukten, etwa Apples Airpods Max.

Ganz anders beim WH-1000XM5: Die andere Seite bekommt bei einem Telefonat gar nicht mit, wenn wir von drinnen nach draußen gehen. Wir werden drinnen und draußen immer klar und deutlich verstanden. Schade ist allerdings, dass Sony auch beim WH-1000XM5 weiterhin keine Möglichkeit bietet, die Mikrofone am Kopfhörer ausschalten zu können - das gilt leider für die meisten ANC-Kopfhörer am Markt. Gerade die Optimierung für Telefonate schreit förmlich danach, dass es alle nötigen Steuerungsmöglichkeiten für Anrufe direkt am Kopfhörer gibt. Sony könnte das mittels Software korrigieren - müsste das aber auch wollen.

Verbesserter Transparenzmodus beim WH-1000XM5

Wie bei vielen ANC-Kopfhörern üblich, hat auch der WH-1000XM5 eine Transparenzfunktion. In dieser Betriebsart werden Außengeräusche extra in die Hörmuschel geleitet, um das Umfeld wahrnehmen zu können. Im Idealfall klingt der Transparenzmodus besonders natürlich. Hier setzt Bose weiterhin den Maßstab: Wenn wir die Bose-Kopfhörer bei aktiviertem Transparenzbetrieb in lauter Umgebung auf- oder absetzen, ist kein Unterschied wahrzunehmen.

  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5, rechts Sonys WH-1000XM4 zusammen gefaltet (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 mit Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Die Transporttasche des WH-1000XM5 hat ein Fach für Zubehör. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys WH-1000XM5 un der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Transporttasche des WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Sonys WH-1000XM5 in der Transporttasche, rechts Sonys WH-1000XM4 in der Transporttasche (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Oben die Tasche vom WH-1000XM4, darunter die viel größere Tasche vom WH-1000XM5 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Links Transporrttasche von Sonys WH-1000XM5, Transporttasche von Boses Noise Cancelling Headphones 700 (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
  • Sonys App für den WH-1000XM5 (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)
Sonys neuer ANC-Kopfhörer WH-1000XM5 (Bild: Sony)

Diese Qualität erreicht Sony mit dem WH-1000XM5 nicht ganz, obwohl sich der Transparenzmodus im Vergleich zum WH-1000XM4 verbessert hat. Beim WH-1000XM4 wurden etwa Fahrgeräusche in öffentlichen Verkehrsmitteln unangenehm stark verstärkt, das ließ sich durch die Zuschaltung einer Stimmenfokussierung verringern.

Transparenzbetrieb des WH-1000XM5 kennt keine Windprobleme

Die Option für die Stimmenfokussierung gibt es beim WH-1000XM5 weiterhin, sie führt aber nicht mehr zu einer so starken Veränderung. Auch ohne Stimmenfokussierung werden etwa Fahrgeräusche nicht mehr so sehr verstärkt. Erfreulicherweise ist der Sony-Transparenzmodus weiterhin absolut rauschfrei.

Wenn wir den alten WH-1000XM4 draußen im Transparenzbetrieb verwenden, müssen wir uns damit abfinden, dass bereits leichter Wind als Pfeifgeräusch zu hören ist. Das ist beim WH-1000XM5 deutlich besser: Die Anti-Windgeräusch-Technik zeigt Wirkung und wir können den Transparenzmodus draußen ohne störende Pfeifgeräusche verwenden.

Bei der Klangqualität liefert Sony mit dem WH-1000XM5 ebenfalls wieder gute Ergebnisse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 WH-1000XM5 im Praxistest: Sony hat den besten ANC-KopfhörerSonys WH-1000XM5 liefert einen tollen Klang 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Mnt 03. Jun 2022 / Themenstart

Dito mit XM3, der Bericht spricht im Fazit zwar seltsamerweise von angeblich besserem...

Mnt 03. Jun 2022 / Themenstart

Jabra mit eigenem Dongle, BT ist optional. Ansonsten bleibt weiterhin einfach das...

Spiritogre 02. Jun 2022 / Themenstart

Ich sehe die Verwendung von ANC irgendwie einzig tatsächlich im Büro. In so ziemlich...

Dalai-Lama 01. Jun 2022 / Themenstart

Ich habe einen Kollegen, der sämtliche Bluetooth Headsets ausprobiert hat. XM4, Bose, wie...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über in ihr ebenfalls enthaltene Smartphone geortet und gefunden.

  2. Hollywood und das Internet: Sind wir schon drin?
    Hollywood und das Internet
    Sind wir schon drin?

    Die neue Dokuserie Web of Make Believe taucht auf Netflix in die Untiefen des Internets ein. So realistisch hat Hollywood das Netz jahrzehntelang nicht thematisiert.
    Von Peter Osteried

  3. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /