• IT-Karriere:
  • Services:

Westfield: Wayland kann auch im Browser laufen

Was die Libwayland für C ist, soll Westfield für das Web werden: Die Software des unabhängigen Projekts agiert als XML-Parser des Wayland-Protokolls für Javascript und soll so einen Wayland-Compositor im Browser ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am , Kristian Kißling/Linux Magazin
Wayland-Initiator Kristian Høgsberg hat das Projekt plattformunabhängig als Protokoll gestaltet.
Wayland-Initiator Kristian Høgsberg hat das Projekt plattformunabhängig als Protokoll gestaltet. (Bild: Kristian Høgsberg/Youtube)

Obwohl das Projekt Westfield schon seit einiger Zeit als Open-Source-Projekt "rumliegt", wie Entwickler Erik De Rijcke auf der Wayland-Mailingliste schreibt, hat er Westfield nie offiziell angekündigt. Das holt De Rijcke nun nach: Bei Westfield handelt es sich um einen XML-Parser für das Wayland-Protokoll zur Benutzung mit Javascript und damit auch im Browser.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main Innenstadt

Dank Westfield kann ein in HTML5 (Web GL und Canvas) implementierter Wayland-Compositor den Angaben zufolge in einem Browser laufen, der seine Buffer-Objekte vom Backend über einen Web-RTC Daten- und Videokanal erhält. Möglich wird damit also eine Art Technik, die an VNC erinnert. An einem entsprechenden Compositor arbeitet De Rijcke mit dem Projekt Westford ebenfalls, das ein OpenGL-Backend auf HTML5-Technik nutzt.

Westfield ist der Ankündigung zufolge fast vollständig kompatibel zur existierenden Libwayland-Implementierung in C. Was noch fehlt, ist die Unterstützung für Strings ohne Null-Terminator, und aus offensichtlichen Gründen für die sogenannten File Descriptors.

Westfield kommuniziert dabei über einen Websocket und unterstützt verschiedene Sprachanbindungen. Client-seitiger Code wird in Javascript für die Verwendung Javascript mit Node.js generiert, serverseitiger Code mit Java. Wer sich ein Bild vom aktuellen Stand des Projekts machen möchte, findet den Code auf Github unter der GPLv3.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 9,29€
  3. 26,99€

teleborian 17. Mai 2017

Vielleicht als Ersatz für die x11 Netzwerktransparenz. Ist nur eine Vermutung


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
    Verschlüsselung
    Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

    Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
    2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
    3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

      •  /