Abo
  • Services:
Anzeige
Geöffnetes Sky-Hawk-Rack
Geöffnetes Sky-Hawk-Rack (Bild: Skyera)

Western Digital: HGST übernimmt SSD-Hersteller Skyera

Geöffnetes Sky-Hawk-Rack
Geöffnetes Sky-Hawk-Rack (Bild: Skyera)

Noch mehr Flash-Kompetenz bei HGST: Die WD-Tochter kauft Skyera, einen Hersteller von SSD-Blades für Server. Damit könnte HGST Zugriff auf Informationen von Hynix und Micron erhalten.

Anzeige

Western Digitals Tochterunternehmen HGST hat Skyera für einen unbekannten Kaufpreis übernommen, dieser dürfte bei mehreren Hundert Millionen US-Dollar liegen. Western Digital hatte bereits 2013 in Skyera investiert.

Hitachi Global Storage Technologies (HGST) sichert mit dem Kauf nicht nur den Zugriff auf die Sky-Serie von dicht gepackten SSD-Blades für Server, sondern kooperiert auch stärker mit Flash-Herstellern wie Hynix und Micron.

Skyera stellt unter anderem den Sky-Hawk und den Sky-Eagle her. Beide sind für Enterprise-Server gedacht, sie quetschen bis zu 136 und 500 Terabyte an SSD-Speicher in ein Rack. Kaum ein anderer Hersteller bietet so viel NAND-Flash auf so geringem Raum.

Gegründet wurde Skyera vom Sandforce-Manager Rod Mullendore und dem ehemaligen technischen Leiter, Radoslav Danilak. Als CEO fungiert Microns früherer Chef der NAND-Flash-Sparte, Frankie Roohparvar. Sandforce, ein Hersteller von SSD-Controllern, wurde 2012 von LSI gekauft und ist mittlerweile Teil von Seagate.

HGST möchte mit dem Kauf von Skyera seinen Kunden nicht nur den Umstieg von HDD- auf SSD-basierte Speichermedien erleichtern, sondern vermutlich selbst die Entwicklung solcher vorantreiben. Zuletzt hatte Western Digital die SSD-Hersteller Stec, Virident und Velobit übernommen.

In den Sky-Racks steckt Flash von Micron, durch die Übernahme kauft HGST entsprechendes Wissen über die NAND-Bausteine und rückt näher an den Fertiger heran. HGST hat anders als Hynix, Micron oder auch Samsung keine eigenen Flash-Fabriken und muss die NAND-Bausteine daher zukaufen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  4. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  2. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  3. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  4. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  5. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  6. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  7. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  8. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  9. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode

  10. Owncloud-Fork

    Nextcloud 12 skaliert Global



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Tja, super. Jetzt weiß Tado auch

    Teebecher | 17:25

  2. Re: an Golem: Videos bitte wieder download-bar...

    TheUnichi | 17:23

  3. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Berner Rösti | 17:21

  4. Re: Ziemlich viel Geld ...

    burzum | 17:21

  5. Keine klare Strategie

    Karmageddon | 17:19


  1. 16:35

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:37

  5. 15:01

  6. 13:34

  7. 13:19

  8. 12:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel