Abo
  • Services:

Western Digital: Externe 2,5-Zoll-Festplatte mit 2 TByte Speicherkapazität

Western Digital will bei seinen portablen Festplatten die Kapazität erhöhen. Die My Passport gibt es bald auch als 2,5-Zoll-Festplatte mit 2 TByte.

Artikel veröffentlicht am ,
My-Passport-Festplatten mit mehr Speicher
My-Passport-Festplatten mit mehr Speicher (Bild: Western Digital)

Die portable USB-Festplatte My Passport wird von Western Digital bald auch mit 2 TByte Speicherkapazität angeboten. Für die Anbindung wird USB 3.0 genutzt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Im Datenblatt sind leider nur die Spezifikationen der Festplatte mit Gehäuse aufgeführt. Damit sind keine Rückschlüsse auf die Bauhöhe möglich und damit auch nicht auf die Verwendbarkeit in Notebooks oder kleinen stationären Rechnern. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass 9,5 mm nicht erreicht werden. Eher wird die Festplatte 12 oder 15 mm hoch sein. Das Gehäuse ist fast 21 mm hoch. Einige Notebooks können 12,5-mm-Festplatten aufnehmen. Zum Vergleich: Das 1-TByte-Modell ist nur rund 18 mm hoch.

Einzeln im Handel als Einbauplatte wird es das 2-TByte-Modell vorerst nicht geben. Die 1,5-TByte-Festplatten sind auch nicht erhältlich, obwohl sie schon länger auf dem Markt sind.

Laut Western Digital ist die externe Festplatte bereits im Handel verfügbar. Wir konnten allerdings in Preisvergleichen noch keine Verfügbarkeit feststellen. Selbst große Händler listen das Modell noch nicht. Auch im deutschen Shop von Western Digital ist die Festplatte noch nicht zu finden, obwohl der Hersteller über eine Pressemitteilung die Verfügbarkeit im eigenen Shop bewirbt.

Die Festplatte kostet rund 240 Euro.

Nachtrag vom 21. März 2012, 10:15 Uhr

Mittlerweile hat Western Digital seinen Shop aktualisiert. Die Festplatte kostet dort allerdings rund 280 Euro. Zudem hat der Hersteller technische Daten nachgeliefert: Die Festplatte wird mit 5.400 U/min betrieben und hat 4 Platter mit 8 Köpfen. Die Bauhöhe beträgt 15 mm. Zumindest im OEM-Geschäft wird die Festplatte auch ohne Gehäuse angeboten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Lala Satalin... 21. Mär 2012

Nein, ich habe ein 1:1 Image zurück gespielt und defragmentieren tu ich sowieso immer...

Der Held vom... 21. Mär 2012

Wobei der Preis dabei auch arg konstruiert ist. Die Festplatten selbst sind exakt die...

as (Golem.de) 21. Mär 2012

Hallo, Den Preis habe ich über den US-Store noch verifiziert, der war offenbar Grundlage...

nicoledos 21. Mär 2012

für eine interne Verwendung sollte erst die Frage nach der Schnittstelle und nicht nach...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /