Werksreset: Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

Heute Nacht ist Hessen dran: Nach der Analogabschaltung im TV-Kabelnetz werden die Sendeplätze neu geordnet. Marode Kabel in den Häusern brachten zuvor in Nordrhein-Westfalen große Probleme für Unitymedia.

Artikel veröffentlicht am ,
Technik bei Unitymedia
Technik bei Unitymedia (Bild: Unitymedia)

Nach Problemen bei der Senderneuordnung in Nordrhein-Westfalen Ende August wagt Unitymedia die Umstellung nun in Hessen. Das gab der Kabelnetzbetreiber bekannt. Die TV-Sendersortierung in Hessen wurde zuvor zweimal aufgeschoben.

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter Cluster (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Wiesbaden, Gotha, Meiningen, Erfurt
  2. Software-Entwickler mobile Applikationen/App-Entwicklung für Frontend oder Backend (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd
Detailsuche

Unitymedia bittet seine TV-Kunden, angefangene Sendersuchläufe nicht vorzeitig abzubrechen. Viele Sender befänden sich nach der Kanalneubelegung auf anderen Programmplätzen. Die Einrichtung könne je nach Gerät bis zu mehrere Minuten dauern. Sollten danach Programme fehlen, empfiehlt Unitymedia das Zurücksetzen des TV-Gerätes auf den Werkszustand (Reset) und das erneute Durchführen eines Sendersuchlaufs. Sollten dann immer noch Sender nicht angezeigt werden, bittet Unitymedia die Kunden um Kontaktaufnahme, um individuell helfen zu können.

Unitymedia nutzte in Nordrhein-Westfalen zuerst den Kanal 5 im Bereich 178 MHz für Sender wie RTL, Sat.1 oder Pro7. Wegen schlecht abgeschirmter Koaxialkabel in den betroffenen Häusern kam es zu Störungen durch das digitale Radio DAB+, das im Kanal 5C arbeitet. Nun hat der Betreiber die Programme in einen anderen, weniger störanfälligen Frequenzbereich geschoben. "Mit dieser modifizierten Senderneuordnung nehmen wir die Umstellung heute Nacht in Hessen vor", sagte Unternehmenssprecher Helge Buchheister Golem.de.

Verbraucherzentrale für Senderumstellung

Die Umstellung sei aus technischer Sicht sehr sinnvoll, sagte Michael Gundall von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz der Nachrichtenagentur dpa. Es sei gut, dass Unitymedia nach technischen Problemen in Nordrhein-Westfalen nichts überstürzt habe.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Magazin Digital Fernsehen rät Haus- und Wohnungsbesitzern, schon im Vorfeld die Verkabelung genauer zu untersuchen. Oft lägen die TV-Störungen an unzureichend abgeschirmten Kabeln vom Übergabepunkt im Keller zur Multimediadose oder an alten Kabeln von der Multimediadose zum Anschluss des Fernsehers oder Kabelempfängers. Neue Kabel im Haus seien dann erforderlich.

Die verwendeten Kabel, Stecker, Anschlussdosen und Verteiler sollten zumindest dem Class-A+-Level-4-Standard, besser noch dem Class-A++-Standard entsprechen.

Der sogenannte Change Day in Baden-Württemberg, bisher ebenfalls wie ursprünglich in Hessen für den 11. September angesetzt, wurde um 36 Tage auf den 17. Oktober 2017 verschoben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /