Werbung: AR-Lippenstift für Youtube-Influencer

Influencer können künftig auf Youtube nicht mehr nur einfach für bestimmte Produkte werben, Zuschauer sollen diese auch virtuell ausprobieren. Möglich macht das Augmented Reality.

Artikel veröffentlicht am ,
Altmodisches Ausprobieren ist dank Youtubes AR-Integration bald passé.
Altmodisches Ausprobieren ist dank Youtubes AR-Integration bald passé. (Bild: Pixabay/Pixabay-Lizenz)

Google hat in seinem Marketing-Blog eine neue Werbeform für Youtube vorgestellt. Künftig können Nutzer über eine Augmented-Reality-Integration von Influencern vorgestellte Produkte virtuell anschauen und ausprobieren. Google nennt die Funktion AR Beauty Try-On.

Stellenmarkt
  1. Manager IT Infrastructure Service Operations CEE (m/w/d)
    Gate Gourmet GmbH Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Senior Requirements Engineer UH-Tiger und Software-Entwickler RTU (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
Detailsuche

Als Beispiel verwendet Google Lippenstift: Zuschauer sollen die vorgestellte Farbe dank AR virtuell auftragen und so beurteilen können, ob sie ihnen steht. Dieses Konzept lässt sich natürlich auch auf weitere Produkte ausweiten. Der Make-up-Bereich bietet sich wahrscheinlich auch aufgrund der zahlreichen Schminkanleitungen auf Youtube als Einsatzzweck für die AR-Integration an.

Influencer können AR Beauty Try-On über Youtubes Marketing-Plattform Famebit verwenden. Zu den ersten Partnern gehört MAC Cosmetics, das über Famebit Influencer anheuern kann, die dann für die Kosmetikprodukte mit Hilfe von Augmented Reality Werbung machen können.

Bei Tests 80 Sekunden Nutzungszeit

Google hat die AR-Integration eigenen Angaben zufolge Anfang 2019 mit verschiedenen Kosmetikmarken getestet. Dabei hat das Unternehmen festgestellt, dass 30 Prozent der Zuschauer in der iOS-App von Youtube die AR-Funktion aktivierten und durchschnittlich 80 Sekunden damit verbrachten, die beworbenen Produkte auszuprobieren.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.12.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Hersteller sollen dank Swirl künftig zudem Produkte in 3D-Animationen und animierten Explosionszeichnungen präsentieren können. So lässt sich beispielsweise ein Turnschuh genau von allen Seiten betrachten, oder das Innere eines Smartphones. Mit Hilfe eines eigenen Editors namens Poly können Unternehmen einfach aus Fotos dreidimensionale Objekte erstellen. Die erforderlichen Tools sollen im Laufe des Sommers 2019 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Twitter
Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah

Nach der Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist klar: Das Netzwerk hat wesentlich weniger Mitarbeiter. Es ist aber noch viel mehr passiert.
Ein Bericht von Oliver Nickel

Twitter: Was bisher bei Elon Musks Twitter 2.0 geschah
Artikel
  1. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

  2. Telefónica: Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert
    Telefónica
    Warum der LTE-Ausbau in der U-Bahn so lange dauert

    Seit August 2010 laufen in Deutschland LTE-Netze. Nun wird 5G langsam wichtiger, doch die Berliner U-Bahn ist noch immer nicht für alle mit 4G versorgt.

  3. Sono Motors: Solarauto Sion steht vor dem Aus
    Sono Motors
    Solarauto Sion steht vor dem Aus

    Sono Motors hat nicht mehr genug Geld für den Aufbau der Serienproduktion des Solarautos Sion. Nun soll die Community finanziell helfen. Mal wieder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon • Samsung SSDs bis -28% • Rabatt-Code für ebay • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • HyperX PC-Peripherie -56% • Google Pixel 6 & 7 -49% • PS5-Spiele günstiger • Tiefstpreise: Palit RTX 4080 1.369€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ [Werbung]
    •  /