Abo
  • Services:
Anzeige
Die britische Sängerin Adele darf in Zukunft auch für Youtube-Abonnenten singen.
Die britische Sängerin Adele darf in Zukunft auch für Youtube-Abonnenten singen. (Bild: Toby Melville/Reuters)

Werbefreies Abo: Youtube einigt sich mit Independent-Labels

Die britische Sängerin Adele darf in Zukunft auch für Youtube-Abonnenten singen.
Die britische Sängerin Adele darf in Zukunft auch für Youtube-Abonnenten singen. (Bild: Toby Melville/Reuters)

Dem werbefreien Bezahldienst für Youtube steht offenbar nichts mehr im Wege. Nun gab es auch eine Einigung mit den kleineren Musikfirmen.

Anzeige

Die Videoplattform Youtube und Independent-Musiklabel mit Künstlern wie Adele und den Arctic Monkeys haben laut einem Zeitungsbericht ihren Streit beigelegt. In den vergangenen Tagen sei nach Monaten zäher Verhandlungen eine Einigung mit dem Rechte-Netzwerk Merlin erzielt worden, berichtete die Financial Times am Dienstag.

Die Google-Tochter hatte gedroht, Musik der kleinen Firmen aus dem Angebot zu verbannen, wenn keine Einigung erzielt wird. Es ging um die Vergütung der Musiker und Labels bei einem geplanten zahlungspflichtigen Dienst von Youtube. Die Independent-Firmen hatten das ursprüngliche Google-Angebot als zu niedrig abgelehnt, wie im Juni bekanntgeworden war. Merlin vertritt laut FT rund 20.000 unabhängige Musiklabels und gilt neben Universal, Sony und Warner als vierter großer Anbieter auf dem Markt. Merlin vertritt unter anderem XL Recordings, zu dessen Künstlern Adele and The xx gehören, sowie Domino, das die Arctic Monkeys vertritt.

Start in wenigen Wochen

Youtube wolle nun in wenigen Wochen seinen Abodienst starten, hieß es in der Financial Times unter Berufung auf informierte Personen. Bei dem Angebot sollen Nutzer ohne Werbeunterbrechungen Musik hören und Videoclips ansehen können. Google könnte der Musikindustrie so höhere Onlineeinnahmen bescheren. Das Marktforschungsinstitut Midia Research rechnet mit Einnahmen in Höhe von 500 Millionen Dollar jährlich.

Youtube kommt auf rund eine Milliarde Nutzer. Selbst wenn nur ein geringer Teil von ihnen für einen Abodienst bezahlt, könnte der Dienst bisherige Anbieter in den Schatten stellen. Zum Vergleich: Spotify, der Marktführer beim Musikstreaming, hat 12,5 Millionen zahlende Nutzer, wie das Unternehmen am Dienstag bekanntgab.


eye home zur Startseite
_speedy_ 13. Nov 2014

Mein Gott.. ich sollte nicht so früh aus dem Bett fallen. Scheiß Zeitumstellung, dauert...

GodsBoss 12. Nov 2014

Wenn Werbung in Form von Skripten von irgendwelchen Drittservern eingebunden wird, kann...

Himmerlarschund... 12. Nov 2014

Meins? Hab keins. Viele kritisieren aber teilweise willkürlich wirkende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Und Volkswagen...

    theonlyonee | 06:41

  2. Re: Bei vielen Sony-Kameras (Alpha-Reihe) ist...

    Sarkastius | 06:22

  3. Re: Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    Sarkastius | 06:18

  4. Re: Ich war auch betroffen...

    Sarkastius | 06:15

  5. Re: warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    Sarkastius | 06:07


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel