Abo
  • Services:
Anzeige
Der Nachfolger des G3 soll am 28. April 2015 vorgestellt werden.
Der Nachfolger des G3 soll am 28. April 2015 vorgestellt werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Werbeaktion: LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Der Nachfolger des G3 soll am 28. April 2015 vorgestellt werden.
Der Nachfolger des G3 soll am 28. April 2015 vorgestellt werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LG will insgesamt 4.000 Nutzer das neue Top-Smartphone G4 ausprobieren lassen, bevor das Gerät auf den Markt kommt. In Südkorea können sich Interessenten bereits anmelden, auch in Deutschland soll die Aktion bald starten.

Anzeige

Der südkoreanische Hersteller LG will sein kommendes Android-Smartphone G4 weltweit an insgesamt 4.000 Nutzer verteilen, die das Gerät noch vor dem Verkaufsstart testen können. In 15 Ländern kann das G4 bis zu sechs Wochen lang ausprobiert werden, bis es letztlich für alle verfügbar sein wird.

Heute startete die Aktion bereits in Südkorea, weitere Länder sollen folgen. Neben Deutschland gehören dazu unter anderem die USA, Großbritannien, China und Japan. Um teilzunehmen, müssen die Bewerber eine Reihe von Auskünften geben. Anhand dieser Auskünfte wird LG die Auswahl treffen, wer das G4 ausprobieren darf.

Kriterien für Deutschland noch offen

Nach welchen Kriterien dabei vorgegangen wird, lässt der Hersteller offen. In Südkorea wird etwa nach der Nutzungsdauer des bisherigen Smartphones gefragt und auf welchen sozialen Netzwerken der Bewerber aktiv ist. Laut LG können Bewerber ihre Chancen erhöhen, indem sie ihre Bewerbung bei sozialen Netzwerken teilen.

Für die Teilnehmer an der Aktion wird es eine Reihe kleiner Aufgaben geben, nach deren Lösung verschiedene Sachpreise verlost werden. Ob dazu auch das G4 selbst gehört, ist nicht bekannt. Wann die Aktion in Deutschland startet, hat LG noch nicht bekanntgegeben. Laut dem Hersteller wird der Start auf der deutschen LG-Website angekündigt.

Lichtstarke Kamera

Zum G4 sind bisher nur wenige technische Details verraten worden: Die Kamera hat LG bereits in einem kurzen Video angeteasert, sie soll eine Anfangsblende von f/1.8 haben. Auch erste Screenshots der neuen Benutzeroberfläche wurden bereits von LG selbst veröffentlicht. LG will das G4 am 28. April 2015 vorstellen.


eye home zur Startseite
sky_net 08. Apr 2015

Geht mir auch so. Will mein Galaxy S3 nun endlich in Rente schicken und warte schon die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: "Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein...

    sundown73 | 20:55

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    plutoniumsulfat | 20:55

  3. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Stefan99 | 20:53

  4. Re: Ubisoft Trailer...

    MadMonkey | 20:49

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Oktavian | 20:48


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel