• IT-Karriere:
  • Services:

Weltraumsimulation: Star Citizen führt neues Flugsystem und Zielhilfen ein

Schiffe sollen in Alpha 3.10 ein anderes Fluggefühl erhalten - je nach Bauform. Außerdem gibt es ein neues Bergbaufahrzeug.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Greycat Roc ist ein neues Fahrzeug in Star Citizen.
Der Greycat Roc ist ein neues Fahrzeug in Star Citizen. (Bild: Cloud Imperium Games)

Nach einer mehrwöchigen Testphase hat Cloud Imperim Games die Version Alpha 3.10 für die Weltraumsimulation Star Citizen veröffentlicht. Mit dem Patch wird die Datenbank und mit ihr bisherige Fortschritte zurückgesetzt. CIG will mit Long Term Persistence Fortschritte künftig konsistenter abspeichern. Spielerkonten starten mit 20.000 aUEC, um sich neue Ausrüstung und Schiffe im Spiel kaufen zu können.

Stellenmarkt
  1. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart Feuerbach
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München

Die kompletten Patch-Notes (in Englisch) hat das Studio auf der Webseite veröffentlicht.

Das neue Update führt ein überarbeitetes Flugmodell ein, das Abfangjäger, Transporter und große Schiffe in Planetenatmosphären wesentlich immersiver rendern soll. Diese fliegen sich nun unterschiedlich wendig und schnell, je nachdem, wie schwer und aerodynamisch das eigene Schiff ist.

CIG will die Spielerschaft auch dazu ermutigen, dass sie in Dogfights, also Schiff-gegen-Schiff-Kämpfen auf kurze Distanz, langsamer und kontrollierter fliegt. Bei höheren Geschwindigkeiten wird etwa die Waffengenauigkeit wesentlich reduziert. Dabei wird das Zielen an sich etwas einfach gestaltet, indem Waffen mit einer geringfügigen Zielhilfe auf anvisierte Gegner feuern. Diese stellt die Ausrichtung der ausgerüsteten Laser- und Projektilwaffen so ein, dass sich Geschosse auf der Höhe des gegnerischen Schiffes kreuzen.

Eine neue Schadensart wurde eingeführt, die von handgetragenen Waffen ausgeteilt wird. Electron-Schaden kann Figuren im Spiel betäuben. Wiederholte Treffer können zu einer Kettenreaktion führen, die auch andere Charaktere in der Nähe elektrifiziert. Die ebenfalls neuen Schusswaffen LBCXO Atzkav Sniper Rifle und die Lightning Bolt Yubarev Electon Pistol verschießen entsprechende elektrisch geladene Projektile.

Neues Bergbauvehikel und Schiffsverkäufe

Ein neues Fahrzeug ist der mit einem Bergbaulaser ausgestattete Buggy Greycat Roc, der einen Kompromiss zwischen größeren Schiffen wie der Misc Prospector und dem Handminenlaser darstellt. Das vierrädrige Vehikel wird zusammen mit den wendigen Jägern Xi'an Karthu'Al und dem Origin M50 Interceptor derzeit verkauft. Mitfliegende Figuren können künftig Geschütztürme effizienter benutzen. Das Entwicklerteam hat das Zielen darin wesentlich vereinfacht. Auch wurde hier die bei Schiffen bekannte Zielhilfe hinzugefügt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 5,29€
  3. 42,99€

gadthrawn 08. Aug 2020

Viele 'Fans' Namen ja die Aussage von früher als wahr an, das es keine ingame Währung zu...

waterwalker 07. Aug 2020

Zudem wird es einen kompletten Wipe zum Start der Beta und zum Release Start geben Aus...

macray 07. Aug 2020

Vor allem wichtig: es muss auf ne SSD, sonst lädt es sich tot.


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /