• IT-Karriere:
  • Services:

Weltgesundheitstag: Wieder Streik an vier Amazon-Standorten

Der Weltgesundheitstag ist für die Lagerarbeiter bei Amazon Streiktag. Amazon zahlt eine Prämie, wenn der eigene Krankenstand und der in der Gruppe niedrig sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon-Arbeiter im Streik
Amazon-Arbeiter im Streik (Bild: Verdi)

Am Weltgesundheitstag sind die Beschäftigen an den Amazon-Standorten Rheinberg, Werne, Bad Hersfeld und Koblenz seit der Nachtschicht oder dem frühen Morgen im Streik. Das gab die Gewerkschaft Verdi am 7. April 2017 bekannt. Die Streiks für einen Tarifvertrag dauern vorläufig bis zum Ende der Spätschicht an.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Universität Passau, Passau

Verdi-Sprecherin Eva Völpel sagte Golem.de auf Nachfrage: "Es sind heute rund 1.550 Streikende an den fünf Standorten Bad Hersfeld, Leipzig, Werne, Rheinberg und Koblenz gewesen."

Verdi-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger kritisierte hohen Druck, Arbeitshetze und Kontrollen, ein überdurchschnittlich hoher Krankenstand sei die Folge. "Doch statt mehr für die Gesundheit der Beschäftigten zu tun, führt Amazon Gesundheitsprämien ein, die Kranke unter Druck setzen und das Misstrauen der Beschäftigten untereinander fördern."

Um den Krankenstand in seinen Versandzentren zu senken, gibt es seit vergangenem Jahr eine aus mehreren Komponenten bestehende Erfolgsprämie. Die Arbeiter erhalten mehr Geld, wenn sie sich seltener krank melden. Die Höhe der Prämie ist nach Krankheitstagen gestaffelt und an einen Gruppenbonus gekoppelt, nicht nur die eigenen Krankheitstage zählen. Die maximale Prämie beträgt zehn Prozent des monatlichen Bruttogehalts. Amazon-Sprecherin Anette Nachbar verweist darauf, dass im vergangenen Jahr mehr als 5.400 der bundesweit etwa 13.000 Beschäftigten an Gesundheitskursen teilgenommen hätten. Es gebe Aufwärm- und Ausgleichsübungen, Fußball, Volleyball und physiotherapeutische Beratung.

Was sind die Streikziele?

Bereits vor einem Jahr hat eine Umfrage am Weltgesundheitstag ergeben, dass für die Amazon-Beschäftigten neben der Frage der Höhe der Löhne auch die gesundheitsschädlichen Arbeitsbedingungen ein wichtiges Thema sind. So haben in Rheinberg 98,6 Prozent und in Werne 97,8 Prozent der befragten Beschäftigten angegeben, dass die Leistungsanforderungen zu hoch sind und immer noch höher gesetzt würden.

Bei den Streiks bei Amazon geht es den Beschäftigten seit Mai 2013 um eine etwas höhere Bezahlung, Urlaubsgeld und tarifliches Weihnachtsgeld durch einen Tarifvertrag.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 24,99€
  3. (-91%) 1,20€
  4. 7,99€

Kleba 08. Apr 2017

+1 - Hatte auch so einen Kollegen, der meinte eine einfache Erkältung wäre kein Problem...

negecy 07. Apr 2017

+1 genau das und Verdi zeigt regelmäßig, wie realitätsfremd man ist und wie die...

Niaxa 07. Apr 2017

Sorry, aber die Erfahrung der Leute spricht meistens eine andere Sprache. Chronisch...

ephilipp83... 07. Apr 2017

Und es stellt sich die Frage: Wenn die Pausen und der wenige Ausgleich bemängelt werden...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /