Auch Jura-Basiswissen ist für IT-Manager wichtig

Die Liste der Themen, die an Bedeutung im Berufsleben gewinnen, lässt sich lange fortsetzen. Neben Controlling und Kalkulation sind in der BWL-Welt noch Grundlagen des Marketings gefragt. Ein ähnliches Wissensniveau ist auch für rechtliche Fragen wichtig. "Juristische Grundkenntnisse sollten geschärft werden, um Haken und Ösen zu erkennen", sagt Weiterbildungsexpertin Nölling.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/f/d)
    Enote GmbH, Berlin
  2. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
Detailsuche

Denn während es als IT-Spezialist oft nur darum geht, wie ein Projekt schnell und effizient umgesetzt werden kann, kommen als Führungskraft - und das schon ab den ersten Schritten - rechtliche Fragen dazu. Zum Beispiel: Welche Lizenzen sind wichtig? Wann können Open-Source-Angebote auch kommerziell genutzt werden? Wie müssen Nutzungsbedingungen genau formuliert werden und was darf mit den Daten passieren? Für die eigentlichen Verträge oder rechtlichen Fragen sind dann wiederum Spezialisten zuständig. Aber es gehe darum zu wissen, "wann ein Jurist hinzugezogen werden sollte", sagt Nölling.

Die gute Nachricht: Das Angebot an Möglichkeiten ist gerade in den vergangenen Jahren noch einmal deutlich gewachsen. Über digitale Wege sind jetzt auch Kurse oder Videostudien an internationalen Einrichtungen einfacher (und auch kostengünstiger) geworden. "Jeder muss das für sich selbst entscheiden", sagt Eror, "aber heutzutage ist die Welt wunderschön, wenn es um Weiterbildung geht."

Es gibt jede Menge Angebote zur Weiterbildung

Schon mit Podcasts, Blogs oder Ted-Talks lässt sich zumindest ein wenig in bislang fremde Themen eintauchen. Darüber hinaus gibt es eine ganze Palette an Formaten, die mit einem anerkannten Nachweis abschließen. Für IT-Profis mit Berufsausbildung können das der Operative Professional und der Strategic Professional sein. Dahinter stecken Fortbildungen der IHK, die auf eine Tätigkeit in der mittleren Führungsebene vorbereiten sollen. Um gezielt Lücken zu füllen, gibt es digitale und analoge Weiterbildungskurse und Seminare.

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark
    27.-28. September 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Herausforderung hier: Weil Trainings ein lukratives Geschäft für die Wissensvermittler sein können, ist das Angebot oft unüberschaubar. Das macht für den Informatiker auf Aufstiegskurs die Entscheidung anspruchsvoll. Schließlich investiert man wertvolle Zeit und in der Regel Hunderte bis Tausende Euro für eine Fortbildung. Im Idealfall hilft die Einschätzung und Erfahrung von Freunden oder Kollegen weiter.

"Was genau anzugehen ist, sollte vermutlich am besten in einem Gespräch mit einem Kenner von Inhalten und Formaten besprochen werden", empfiehlt Nölling. "Wenn das innerhalb des Unternehmens nicht möglich ist, stehen auch andere Organisationen wie die IHKs, Verbände und Berater für einen solchen Gedankenaustausch vermutlich gern zur Verfügung."

Coaching und Beratung für IT Profis, die sich beruflich weiterentwickeln wollen

Oder vielleicht doch noch ein Studium?

Für ambitionierte IT-Manager mit Lust auf die ganz große Karriere kann auch ein zusätzliches Studium interessant sein. Eine Möglichkeit sind sogenannte MBA-Studiengänge, kurz für Master of Business Administration. Dahinter stecken Masterstudiengänge, die das Komplettpaket für die Führung von Bereichen oder ganzen Unternehmen vermitteln.

Das geht auch berufsbegleitend. Über mehrere Semester kommen die Studierenden alle paar Wochen zu Kompaktseminaren an der Hochschule zusammen. Dazwischen wird eigenständig oder im Team an Fallstudien gearbeitet. Häufig bedienen sich die Wissenschaftler dabei an realen Problemstellungen von Unternehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können solltenEine Führungskraft muss gut vermitteln können 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

skillbyte_podcast 24. Nov 2020

Weiterbildung ist ein so wichtiges Thema - gerade für IT Fachkräfte. Das kann man gar...

Trollversteher 20. Nov 2020

Nur das Du derjenige warst, als Du den TE nach seinem sachlichen und höflichen Beitrag...

mke2fs 19. Nov 2020

Ja sowas klingt immer gut, wir entscheiden alles zusammen. Beim Thema Entlassungen wird...

richtchri 19. Nov 2020

Ich bin als Quereinsteiger (Kulturwissenschaftler) über BWL als Berater zum Architekten...

richtchri 19. Nov 2020

Bin mir ziemlich sicher, dass ich dir alten Hund :P mit meinem Kulturwissenschaftlichen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /