Weiße Schrift auf schwarzem Grund: Word bekommt echten Dark Mode

Microsoft Word erhält einen verbesserten Dark Mode, der auch den Textbereich schwarz färbt, damit Anwender nicht mehr geblendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Dark Mode in Word
Dark Mode in Word (Bild: Microsoft/Magicmockups)

Ali Forelli, Programm-Manager im Microsoft-Word-Team für mehr Barrierefreiheit, hat im Insider-Beta-Channel einen neuen Dark Mode vorgestellt, der auch die Dokumentfarbe abdunkelt. Dies teilte Microsoft über Twitter mit.

Bisher werden im Dark Mode in Microsoft Word nur die Menüleiste und der Fensterhintergrund dunkel, der Textbereich bleibt grellweiß. Das ist mitunter unangenehmer als der normale Modus.

Um zwischen der schwarzen und weißen Seitenhintergrundfarbe umzuschalten, können Nutzer im Ansichts-Menü per Mausklick den Modus auswählen, der ihnen am besten gefällt. Die zuvor weiße Seitenfarbe wird bei dem erweiterten Dunkelmodus in grau und schwarz umgewandelt.

Damit der ehemals schwarze Text lesbar bleibt, wird er im Dark Mode weiß dargestellt. Auch die Farben innerhalb eines Dokuments werden durch den erweiterten Dark Mode verändert, um den Farbkontrast zu erhöhen. Dies gilt nach Angaben des Entwicklers vor allem für Rot-, Blau- und Gelbtöne. Der Modus kann von Nutzern einmalig festgelegt und immer wieder deaktiviert werden.

Die neue Funktion ist zunächst nur für Teilnehmer des Insider-Beta-Channels in Word-Version 2012 (Build 13518.10000) verfügbar. Wann sie in die normale Word-Version eingebaut wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


negiup 09. Feb 2021

1. Dunkles GTK-Thema für das System wählen 2. Einstellungen -> LibreOffice...

tomster 09. Feb 2021

Da konnte ich die Farbe des Dokuments auf hellgrau einstellen. Ein Segen für die Augen...

MancusNemo 09. Feb 2021

Das Dark Reader Addon ist auch meine Lösung. Problem gelöst, wozu hier Geld rein werfen...

Single Density 09. Feb 2021

Ach, zum konzentrierten Retro-Schreiben gibt's doch Q10 http://www.baara.com/q10/. Da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
i4
BMW lässt sich am Berg nicht updaten

Die Besitzerin eines BMW i4 hat die Fehlermeldung entdeckt, ihr Parkplatz sei zu steil für ein Update der Bordsoftware.

i4: BMW lässt sich am Berg nicht updaten
Artikel
  1. Deutsche Post: Woche startet mit erneuten Warnstreiks
    Deutsche Post
    Woche startet mit erneuten Warnstreiks

    Die Gewerkschaft Verdi hat am Montag und Dienstag weitere Arbeitsniederlegungen angekündigt.

  2. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  3. Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
    Entwickler
    ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

    Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€, Powercolor RX 6800 549€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /