Abo
  • Services:
Anzeige
Citi Bike Helmet
Citi Bike Helmet (Bild: Adafruit)

Weihnachtsbaum auf dem Kopf: Fahrradhelm mit blinkender Navigation im Selbstbau

Citi Bike Helmet
Citi Bike Helmet (Bild: Adafruit)

Radfahrer mit Bastelgeschick können sich mit einem Bausatz von Adafruit einen Helm bauen, der ihnen blinkend den Weg weist. Die auf der Arduino-Plattform basierende Hardware prüft Richtung und Position des Radfahrers und blinkt dann entweder links, rechts oder geradeaus in seinem Sichtfeld.

Der blinkende Fahrradhelm Citi Bike Helmet von Reseller Adafruit ist ein Selbstbauprojekt auf Basis einer Arduino-basierten Hardwareplattform, die mit einem GPS ausgerüstet ist und LEDs in einer Lichtschranke aktiviert, die in den Fahrradhelm eingewoben wird.

Anzeige

Die vorher eingegebenen GPS-Punkte kann das Gerät mit der Position des Radfahrers abgleichen und ihn mit Blinksignalen in die Richtung lenken, in die er fahren muss, um sein Ziel zu erreichen. Das Projekt ist eigentlich dazu gedacht, Fahrradverleihstationen zu finden, um das Leihrad zurückzugeben. Adafruit hat bereits die Positionen eines solchen Verleihsystems in New York bereitgestellt und schreibt im Tutorial, dass es leicht ist, die Daten zu verändern, die lediglich in einer Textdatei stehen, um sie auf andere Städte und Länder anzupassen. Und es muss natürlich nicht ein ganzes Positionsnetz sein, das in dieser Datei steht - wer will, kann auch nur ein Ziel eingeben - doch das muss leider zu Hause am Rechner geschehen. Ein Eingabeinterface fehlt dem Helm.

  • City Bike Helmet (Bild: Adafruit)
  • City Bike Helmet (Bild: Adafruit)
  • City Bike Helmet (Bild: Adafruit)
City Bike Helmet (Bild: Adafruit)

Die blinkenden LEDs des Helms sind so positioniert, dass sie auch im Gesichtsfeld des Radfahrers erscheinen, der dann die Abbiegehinweise erkennt: links, rechts, geradeaus und wenden. Ein richtiges Navigationssystem mit straßengenauen Hinweisen ist der Smart Helmet nicht. Er weist dem Radfahrer lediglich die Richtung, in der sich sein Ziel befindet. Die passenden Straßen muss der Fahrer selbst finden. In der Stadt dürfte das weniger Probleme machen als auf dem Land, weil dort schneller eine umwegintensive Fehlentscheidung getroffen werden kann.

Der Reseller Adafruit hat eine Anleitung veröffentlicht und bietet auch gleich die Hardware an, die zur Fertigstellung erforderlich ist. Ohne Lötkolben und Werkzeug liegt der Gesamtpreis bei rund 120 US-Dollar. Der Helm ist im Preis allerdings nicht enthalten - Adafruit empfiehlt ein Modell mit möglichst tiefen Furchen und vielen Lüftungsschlitzen wie den Carrera Foldable Helmet.


eye home zur Startseite
M.P. 21. Jun 2013

Hmm, gab es da nicht ein Unterschied, ob die Lichtquelle am Fahrrad, oder am Fahrer...

freddypad 21. Jun 2013

Nicht ganz. Um MAXIMAL bescheuert auszusehen, benötigt man dringend noch Google Glass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. (-75%) 2,49€
  3. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 01:57

  2. Re: Überschrift

    486dx4-160 | 01:35

  3. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    486dx4-160 | 01:29

  4. Re: F-Zero

    Bujin | 01:25

  5. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    thbth | 01:11


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel