Abo
  • Services:

Weg von iOS: Apple entwickelt doch kein Migrationswerkzeug zu Android

Wer von Android zu iOS wechseln will, kann seit einiger Zeit eine Apple-App dazu nutzen. Für den umgekehrten Weg wird es kein Werkzeug geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Move to iOS: kein Gegenstück für Android
Move to iOS: kein Gegenstück für Android (Bild: Apple)

Von iOS zu Android wechseln ist mühselig, weil Dokumente, Fotos, Nachrichten und viele andere Daten nicht von einem Betriebssystem aufs andere kopiert werden können. Dabei wird es wohl bleiben. Apple hat einen Bericht dementiert, es arbeite an einer App für den Wechsel von iOS zu Android.

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. merlin.zwo IT Solutions GmbH & Co. KG, Eningen

Der britische Telegraph hatte unter Berufung auf eine Quelle aus dem Management eines Mobilfunkunternehmens berichtet, es solle auch eine App für die Migration von iOS entwickelt werden. Der Grund sei, dass große europäische Mobilfunkbetreiber Druck auf Apple ausübten, ein solches Werkzeug zu entwickeln. Sie wollten damit Apple schwächen, um ihre Position bei Verhandlungen mit dem Smartphonehersteller zu verbessern.

Apple-Sprecherin Trudy Muller sagte nun Buzzfeed, das Unternehmen ziele ausschließlich darauf ab, Nutzer von Android zum iPhone zu bringen - und das funktioniere wunderbar.

Für den Wechsel von Android zu iOS hat Apple im September mit Move to iOS eine Android-App entwickelt.

Nachtrag vom 12. Januar 2016, 4:43 Uhr

Apple hat mittlerweile dementiert, dass es eine App zur Migration von iOS nach Android entwickelt. Der Text wurde dementsprechend angepasst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,82€
  2. 299€
  3. 499€ + Versand

raskani 12. Jan 2016

danke! und ja ich weiss: klingt eigenartig, aber ich hab mich noch nie so tiefgreifend...

ad (Golem.de) 12. Jan 2016

Der Artikel wurde aktualisiert.

No name089 11. Jan 2016

Wie klein doch deine welt sein muß. Tut mir leid für dich, das Technik das Maß der Dinge...

ChMu 11. Jan 2016

Eine App ist nicht das gleiche wie das automatische Syncen was WPh kann mit der iCloud...

Niaxa 11. Jan 2016

Naja das ist aber auch verständlich, da eben nicht jede App Plattformunabhängig ist.


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /