Wechsel-Akkus: Kymco stellt Elektroroller Like 125 EV für 1.200 Euro vor

Kymco hat den Elektroroller Like 125 EV mit einer Reichweite von bis zu 200 km vorgestellt. Die Akkus sind in kleinen Paketen entnehmbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Like 125 EV
Like 125 EV (Bild: Kymco)

Mit dem Like 125 EV hat der taiwanesische Hersteller Kymco einen Elektroroller vorgestellt, der eine Reichweite von bis zu 200 km aufweisen soll. Der Elektromotor bietet eine Leistung von bis zu 3.200 Watt und ein Drehmoment von 124 Nm. Das Fahrzeug erreicht eine Geschwindigkeit von 45 km/h.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Bereich Finanzservice (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für die Antriebstechnikproduktion
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
Detailsuche

Im Roller ist Platz für fünf einzeln entnehmbare und ladbare Akkus mit je 6 kg Gewicht und einer Kapazität von 650 Wattstunden. Diese können sowohl in einer Ladestation als auch im Roller geladen werden. Das Aufladen soll nach Herstellerangaben nur eine Stunde dauern.

Dazu kommt ein fest eingebautes Lifepo4-Akkumodul mit 525 Wattstunden. Die Akkus des Rollers sollen sich auch in öffentlichen Ladestationen aufladen lassen, die Kymco aufstellen will.

Der Like 125 EV erinnert an die Verbrenner-Roller mit den Bezeichnungen Like 125 und Like 150, einige Designelemente wurden jedoch verändert, vor allem im Bereich der Beleuchtung. Ein blauer Rand um das Front- und das Hecklicht macht erkennbar, dass es sich um das Elektromodell handelt.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Elektroroller Like 125 EV wiegt gerade einmal 110 kg und verfügt über eine vordere Scheiben- und eine Trommelbremse hinten. Die Sitzhöhe liegt bei 850 mm, die Maße des Rollers betragen 1.935 x 690 x 1.145 mm.

  • Kymco Like 125 EV (Bild: Kymco)
  • Kymco Like 125 EV (Bild: Kymco)
  • Kymco Like 125 EV (Bild: Kymco)
  • Kymco Like 125 EV (Bild: Kymco)
Kymco Like 125 EV (Bild: Kymco)

Der Kymco Like 125 EV soll laut einem Bericht von Electrek in Europa etwa 1.200 Euro kosten. Dafür dürfte jedoch nur das Modell mit Basisakku zu haben sein. Genauere Angaben oder ein Lieferdatum stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Silberstern 13. Jan 2022 / Themenstart

Leistung bewegt Fahrzeuge, nicht Drehmoment.

ichbinsmalwieder 12. Jan 2022 / Themenstart

Ja, und weil das Drehmoment beim Verbrenner IMMER am Motor (an der Kurbelwelle...

zacha 12. Jan 2022 / Themenstart

Welche denn? Ein 45km/h e roller kostet 3000-4000¤. Selbst die Benziner Variante von dem...

RainerG 12. Jan 2022 / Themenstart

Da gebe ich dir Recht. Die größeren Markenhersteller schaffen es tatsächlich, ihre...

waitasecond 11. Jan 2022 / Themenstart

Ergibt soweit Sinn, jetzt müsste man noch herausfinden, ob die eingesparten Todesfälle...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /