• IT-Karriere:
  • Services:

Webtool: iMessage erhält Web-Abmeldefunktion

Einige iPhone-Nutzer erhalten nach dem Umstieg auf Android SMS nicht mehr, die an sie gerichtet sind, weil Apple die Zuordnung schwerfällt, welche Telefonnummer aktuell mit einem iPhone verbunden ist. Ein Webtool sorgt nun in hartnäckigen Fällen für Abhilfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples iMessage kann nicht loslassen.
Apples iMessage kann nicht loslassen. (Bild: Apple)

Apples neues Webtool ermöglicht es, sich endgültig von iMessage zu verabschieden, wenn der Anwender beispielsweise auf Android umgestiegen ist. In der Vergangenheit erhielten Umsteiger gar keine SMS mehr von Nutzern, die ihnen zuvor von iOS aus Nachrichten schickten.

  • Wer sein iPhone nicht mehr besitzt, ...
  • ... kann sich nun mit einer Website von iMessage verabschieden. (Bilder: Apple)
Wer sein iPhone nicht mehr besitzt, ...
Stellenmarkt
  1. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  2. Bauerfeind AG, Jena

Das Problem existiert schon, seit es iMessage gibt. Die iOS-Nutzer, die den Betroffenen Nachrichten schicken, erhalten sogar die Bestätigung, dass ihre Mitteilung ankam, was nicht stimmt. Auf den Android-Geräten erscheint nichts. Das brachte Apple in den USA sogar eine Sammelklage ein.

Mit dem neuen Webtool kann das iMessage-Konto auch dann aufgelöst werden, wenn der Benutzer sein iPhone nicht mehr besitzt. Dazu muss er lediglich seine Telefonnummer in das Formular eingeben und dann den erhaltenen Bestätigungscode eintippen.

Wer noch Zugriff auf sein altes iPhone hat, benötigt diesen Umweg allerdings meist nicht, sondern kann schlicht bei eingesteckter und funktionsfähiger SIM-Karte in den Einstellungen unter dem Menüpunkt "Nachrichten" iMessage ausschalten. Wenn das nicht klappt, kann das iMessage-Deregistrierungswerkzeug eingesetzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  2. 48,99€
  3. 7,49€
  4. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...

intnotnull12 10. Nov 2014

Doch, man kann. Sind wir ehrlich: der Punkt, dass SMS irgendwie im Nichts zu landen...

Anonymer Nutzer 10. Nov 2014

Der Artikel ist irreführend, SMS gingen und gehen keine verloren. Das iPhone versendet...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /