Abo
  • Services:
Anzeige
Magento 2.0 ist sieben Jahre nach der ersten Version erschienen.
Magento 2.0 ist sieben Jahre nach der ersten Version erschienen. (Bild: Magento.com)

Neue Standards und vorsichtiger Wechsel

Anzeige

Magento 2.0 setzt auf neue Standards. Dazu gehören PHP ab Version 5.5 sowie MySQL ab der Version 5.6. Diese Version der Datenbank steht zwar offiziell seit etwa zwei Jahren zur Verfügung, wird von einigen Webhostern und Distributionen aber noch nicht angeboten. Keine direkte Anforderung, aber eine dringende Empfehlung ist zudem ein SSH-Zugang zum eigenen Webspace.

Schon mit Magento 1 war das Aufsetzen über FTP-Verbindungen aufwendiger und fehleranfällig. Mit Magento 2.0 und dem Composer ist davon nun, nicht nur wegen der fehlenden Verschlüsselung, komplett abzuraten. Ob der SSH-Zugang für den eigenen Webspace angeboten wird, sollte deshalb mit dem Hostinganbieter geklärt werden.

Sicherheitsupdates für Version 1 gibt es noch drei Jahre

Magento 2.0 ist die neue stabile Version. Allerdings können sich Anwender mit einem Wechsel noch Zeit nehmen. Gerade Sicherheitsupdates werden in den nächsten drei Jahren für die Version 1 angeboten. Neue Magento-Projekte können aber von nun an mit der Version 2 gestartet werden.

Es gibt sogar namhafte Shopbetreiber, die bereits als Early Adopter auf das neue Release gesetzt haben. Das zeigt, dass es durchaus machbar ist. Gerade bei speziellen Anforderungen ist aber zunächst mit einem etwas höheren Aufwand zu rechnen. Allerdings gibt es bereits eine ganze Reihe angepasster Erweiterungen. Noch sind aber einige Erweiterungen nicht kompatibel zu der neuen Version.

Bei einem Upgrade bestehender Onlineshops wird wohl etwas mehr Aufwand nötig sein, als es bei einem Upgrade innerhalb der Version 1 der Fall war. Immerhin muss der Shop in die neue Systemstruktur überführt werden. Im Vergleich zur Version 1 ist der Updateprozess bei Version 2 jedoch stark vereinfacht.

Vermutlich ist trotz der langen Entwicklungszeit noch mit einigen Fehlern zu rechnen. Dank des noch lang anhaltenden Supports für den Vorgänger können Anwender ihr Upgrade auf Magento 2.0 aber in Ruhe vorbereiten.

 Webshop: Magento 2.0 setzt auf mehr Leistung durch moderne Technik

eye home zur Startseite
Bautz 26. Nov 2015

90% des Web wie wir es kennen, basiert auf PHP und JavaScript. Für das erste Beispiel...

Baron Münchhausen. 23. Nov 2015

Beides Produktiv genutzt. Erfahrung kann ich dir hier nicht in par Sätzen wiedergeben...

gaym0r 20. Nov 2015

Aha.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. ab 474,76€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Völliger Schwachsinn

    Signator | 05:42

  2. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon...

    Signator | 05:25

  3. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 04:58

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 04:49

  5. Virtual Reality News zur Rift scheinen niemand...

    motzerator | 04:33


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel