WebOS: Neue LG-Fernseher bekommen mehr intelligente Funktionen

Mit einer neuen Version von WebOS bringt LG auf sein TV-Lineup 2021 unter anderem einen neuen Startbildschirm und KI-Erkennungsfunktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
WebOS 6.0 auf einem LG-Fernseher
WebOS 6.0 auf einem LG-Fernseher (Bild: LG)

LG hat im Vorfeld der CES 2021 bekannt gegeben, dass die kommenden Fernseher des Jahres 2021 mit WebOS 6.0 ausgeliefert werden. Das Betriebssystem verwendet das Unternehmen seit einigen Jahren für seine Smart-TVs.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d)
    Wilkening + Hahne GmbH+Co. KG, Bad Münder
  2. Help Desk Techniker (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann System Service GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Die neue Version von WebOS verwendet einen aktualisierten Startbildschirm, der im Vollbildformat angezeigt wird. Er bietet Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Apps und zeigt Empfehlungen an. Diese sollen auf den Nutzungsgewohnheiten der Anwender basieren.

Neu ist auch die Magic-Remote-Fernbedienung, die neben einem veränderten Design neue Funktionen bekommen hat. So gibt es künftig Hotkeys für Streaminganbieter wie Netflix, Amazon und Disney+. Mit Magic Tap können Nutzer einfach ein Smartphone an die Fernbedienung halten und nach der Erkennung des Mobilgerätes (NFC) Inhalte auf den Fernseher spiegeln. Auch die Spracherkennung soll verbessert worden sein.

Weiterführende Informationen dank Magic Explorer

Dank KI-Algorithmen soll die Sprachsteuerung bei den neuen Smart-TV-Modellen besser funktionieren. Die Funktion Magic Explorer soll zudem weiterführende Inhalte zum dargestellten Programm anzeigen. LG nennt Informationen zu Schauspielern und Drehorten, bei bestimmten TV-Kanälen und LG-TV-Diensten sollen sich auch Produkte direkt kaufen lassen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Mit Next Picks werden die Seh- und Nutzungsgewohnheiten für die Empfehlung neuer Inhalte verwendet. Basierend auf den bisherigen Vorlieben kann der LG-Fernseher zwei Live-TV-Programme sowie ein VoD-Angebot und eine App vorschlagen - praktisch, wenn man gar nicht mehr weiß, was man als nächstes schauen möchte.

LG erwähnt in seiner Pressemitteilung nicht, ob das neue WebOS 6.0 auch auf ältere Fernseher kommt. Das Betriebssystem will der südkoreanische Hersteller am 11. Januar 2021 zusammen mit seinen neuen Fernsehern im Rahmen der virtuellen CES 2021 präsentieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /