Abo
  • Services:
Anzeige
Yahoo integriert Dropbox in Webmailer.
Yahoo integriert Dropbox in Webmailer. (Bild: Yahoo/Dropbox)

Webmailer: Yahoo integriert Dropbox

Yahoo integriert Dropbox in Webmailer.
Yahoo integriert Dropbox in Webmailer. (Bild: Yahoo/Dropbox)

Yahoo hat eine Anbindung seines Webmailers an Dropbox geschaffen, mit der große Attachments nur noch als Link zum Download an Mails angehängt und empfangene abgespeichert werden können. Das soll verstopfte Postfächer verhindern.

Um große Anhänge nicht per E-Mail, sondern nur per Link zu verschicken, bietet sich ein Cloudspeicheranbieter an. Während Google schon mit dem eigenen Google Drive eine solche Möglichkeit für sein Mailangebot Google Mail geschaffen hat, zieht Yahoo nun nach. Mangels eigenem Cloudspeicherangebot wird Dropbox in Yahoo Mail integriert.

Anzeige
  • Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)
  • Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)
  • Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)
  • Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)
  • Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)
  • Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)
Yahoo integriert Dropbox in Yahoo Mail. (Bild: Yahoo)

Ganz ohne Komfortverlust lässt sich die Dropbox-Integration in Yahoo-Mail allerdings nicht nutzen. E-Mails, die lediglich einen Link auf eine Datei enthalten, nutzen offline recht wenig. Allerdings hat Yahoo eine Möglichkeit geschaffen, die Dropbox-Anhänge beim Empfang gleich manuell in der eigenen Dropbox abzuspeichern. Eine Voransicht in Form von Thumbnails bei Dropbox-Anhängen mit Grafiken erleichtert dem Anwender zu entscheiden, wie er mit den Anhängen verfahren will.

Wer den Desktopclient von Dropbox verwendet, hat kurz danach die entsprechende Datei auch auf seinem Rechner und kann sie von da aus weiterverarbeiten. Alternativ ist das direkte Speichern der empfangenen Anhänge auf dem Rechner ohne Umwege möglich.

Der Versand von großen Attachments, die bei Yahoo auf 25 MByte begrenzt sind, lässt sich mit einem vorhandenen Dropbox-Konto leicht realisieren. Der Anwender kann direkt aus Yahoo Mail heraus Dateien über das Webinterface von seiner lokalen Festplatte hochladen. Sie werden dann in seiner Dropbox gespeichert und der Link darauf in die E-Mail automatisch eingefügt.

Die Dropbox-Integration ist auch in der deutschsprachigen Ausgabe von Yahoo Mail von Anfang an vorhanden und lässt sich kostenlos nutzen.


eye home zur Startseite
bodsch 03. Apr 2013

Ohhh ja ... da werden sie wieder auf dem Vormarsch sein.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  3. Loh Services GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein
  4. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 16,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Die Preise sind doch nicht mehr normal...

    Zuryan | 05:20

  2. Re: Als Apple-Kunde ist man in der Hand der Firma

    Walter Plinge | 05:05

  3. Re: ALAC im Store?!?

    Infamouson | 04:36

  4. Re: Beweise?

    teenriot* | 03:54

  5. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Onkel Ho | 03:36


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel