WebExtensions: iPhone und iPad gelangen an Browser-Erweiterungen

In iOS 15 und iPadOS 15 darf Apples Browser Safari Webextensions nutzen. Das eröffnet für die mobilen Geräte völlig neue Möglichkeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Erweiterungen in iPadOS 15
Erweiterungen in iPadOS 15 (Bild: Apple)

Apple hat auf der WWDC 2021 angekündigt, dass Safari auf iOS 15 und iPadOS 15 Browsererweiterungen verwenden kann. Das war bislang dem Safari für Macs vorbehalten. Die Erweiterungen werden Betriebssystem-übergreifend kompatibel. So müssen Entwickler nicht für jedes Betriebssystem eine eigene Erweiterung schreiben. Künftig könnte das sogar browserübergreifend möglich sein, weil Apple, Google, Mozilla und Microsoft an einer Vereinheitlichung der Erweiterungen unter dem Namen Webextensions arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Prozessmanagement IT
    Kindertagesstätten Nordwest Eigenbetrieb von Berlin, Berlin
Detailsuche

Mit Browsererweiterungen lässt sich der Funktionsumfang der Software deutlich erweitern. Neben den üblichen Adblockern, VPN-Erweiterungen sind auch für Webentwickler interessante Erweiterungen bekannt, die für die Fehleranalyse hilfreich sind. Extensions, mit denen per Custom-CSS das Aussehen und die Funktionalität von Websites erweitert werden kann, gehören ebenfalls dazu.

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz klar gemacht, dass deren Einsatz mit einigen Sicherheitsrisiken verbunden ist und der Benutzer deshalb seine Einwilligung geben muss, wenn damit Webseiten verarbeitet werden. Außerdem soll in der URL-Zeile kenntlich gemacht werden, wenn eine Erweiterung aktiv ist. Die Bewilligung kann über einen vom Nutzer festgelegten Zeitraum gegeben werden.

Apple hat bereits für eine Unterstützung für Webextensions im Desktop-Safari implantiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Nightwatch: Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker
    Nightwatch
    Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker

    Mit Nightwatch ist der Nachtmodus der Apple Watch wesentlich besser zu sehen. Gleichzeitig bietet die Kugel Platz für das Ladegerät.

  2. Protest gegen VW: Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion
    Protest gegen VW
    Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

  3. Weltraumtourismus: Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an
    Weltraumtourismus
    Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an

    Die Nasa will den Trend zum Weltraumtourismus weiter vorantreiben und ermöglicht Zahlungswilligen künftig einen zweiwöchigen Urlaub auf der ISS.

jo-1 12. Jun 2021 / Themenstart

ich finde Menschen mit Verschwörungstheorien zu harmloseren Dingen die 5G oder Emojis...

EpicLPer 11. Jun 2021 / Themenstart

Ich warte schon Jahre lang darauf dass mehr Browser endlich mal Extensions...

budweiser 11. Jun 2021 / Themenstart

Genau, als sollte das eigentlich gar nicht gewollt sein aber irgendwie haben es die iPads...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /