Abo
  • Services:

Webentwicklung: Firefox Terminal kann Coffeescript und Livescript

Aus der Firefox-Erweiterung "Firefox JSTerm" wird "Firefox Terminal", denn die neue Version unterstützt neben Javascript auch Coffeescript und Livescript.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox Terminal mit Syntax Highlighting
Firefox Terminal mit Syntax Highlighting (Bild: Paul Rouget)

Firefox Terminal verhält sich wie eine Shell im Browser und unterstützt unter anderem einen Verlauf und automatische Vervollständigung per Tab-Taste. Es kann zudem als REPL-Umgebung genutzt werden, um Code direkt im Browser zu schreiben und dabei zu beobachten, wie sich dieser auswirkt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. BIZOL Germany GmbH, Berlin

Die Erweiterung ähnelt den in Firefox fest integrierten Werkzeugen Scratchpad und Webconsole, unterstützt neben Javascript aber auch Coffeescript und Livescript sowie Syntax Highlighting. Mozilla-Entwickler Paul Rouget will mit Firefox Terminal neue Möglichkeiten zur Webentwicklung im Browser ausloten, die die beiden anderen Werkzeuge nicht abdecken.

Ein Objekt-Inspektor ist direkt in Firefox Terminal integriert. Darüber lassen sich Objekte direkt in der Konsole untersuchen. Für Entwickler von Firefox-Erweiterungen gibt es zudem einen Chrome-Modus.

Firefox Terminal steht in der Version 3 auf Github zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Jacques de... 12. Mär 2013

Naja, als wirklich zugemüllt würde ich die Sprachen und Umgebungen (außer PHP) nicht...

redmord 12. Mär 2013

Allerdings. TypeScript sollte meiner Meinung nach asap von allen unterstützt werden...

redmord 12. Mär 2013

Nicht kompatibel mit FF 19.0.2 ...oO


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /