Hauptsache Blockchain

Vor einigen Jahren hatte man das Gefühl, dass fast alle frisch finanzierten und gehypten Startups eines gemeinsam hatten: Im Businessplan stand, die Technik basiere auf einer Blockchain.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. IT Field Service Agent (m/w/d) Servicecenter
    DAW SE, Enger
Detailsuche

Das versprach Unabhängigkeit, eine stabile Technikbasis - schließlich beruhen ganze Kyptowährungen darauf - und es klang verdammt modern. In was investiert wurde, war egal, Hauptsache es war irgendwas mit Blockchain.

Gerade als der Hype wegen Versprechen voll heißer Luft, Betrügereien und anderer spektakulärer Fehlschläge - unvergessen zum Beispiel die Bitconnect-Zeremonie - nachgelassen hatte und die intervallartig gemeldeten Hochs und Crashes des Bitcoin-Kurses nur noch am Rande wahrgenommen wurden, gab es etwas Neues: Non-Fungible Tokens, kurz NFTs, also Kryptotokens, die mit irgendwas verknüpft werden konnten und damit innerhalb der Masse der normalen Tokens zu etwas Einzigartigem wurden.

Dringend gesucht: neues Buzzword (m/w/d)

Blockchain- und Kryptoenthusiasten leckten Blut; was gebraucht wurde, war ein neues Buzzword fürs Marketing: Web3. Zwar wurde der Begriff schon vor acht Jahren mit der jetzigen Definition geprägt, aber damals wurde er kaum wahrgenommen und eignete sich somit ganz hervorragend für das große Neue.

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dabei ist eine Blockchain, wie der Name schon sagt, einfach nur eine Aneinanderreihung von Datenblöcken. Jeder neu angehängte Datenblock enthält dabei einen Hash-Wert des Vorgängerblocks, Nutzdaten und normalerweise auch einen Zeitstempel, wobei letzterer bei vielen Blockchains irrelevant ist. In der bekanntesten Blockchain, der von Bitcoin, gibt es zum Beispiel eine Vielzahl an Blöcken mit einem Zeitstempel, der vor dem Timestamp des vorangegangenen Blockes liegt. Dass dies nicht sein kann, ist klar, wird doch der vorangegangene Block benötigt, um einen Hash zu bilden - der Hintergrund ist einfach der, dass eben nicht alle Uhren auf die gleiche Uhrzeit eingestellt sind.

Blockchain für Entwickler: Das Handbuch für Software Engineers. Grundlagen, Programmierung, Anwendung. Mit vielen Praxisbeispielen

Die Nutzdaten in jedem Block sind im allgemeinen Transaktionsdaten. Hier wird zum Beispiel vermerkt, welches Token von nun an als einer neuen Adresse zugeordnet gilt - das Token wird also praktisch an einen neuen Besitzer überwiesen. Und weil der Hash in dem nachfolgenden Block aus dem gesamten Vorgängerblock erzeugt wird, sind die Nutzdaten im vorherigen Block festgeschrieben, denn jegliche Veränderung würde am nachfolgenden Block sofort auffallen, weil der vermerkte Hashwert nicht mehr stimmt.

Jeder neue Block bestätigt so die Echtheit und Gültigkeit des Vorgängerblocks; es entsteht eine Verifizierungskette, die sich bis auf den Ausgangsblock der Blockchain zurückverfolgen lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Begriffsdefinitionen zu Web 3.0Das dezentrale Konzept und die Gefahr von der alleinigen Kontrolle 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Sea 01. Feb 2022

Bin spät, aber erklär mir mal einer warum d.tube dezentral sein sollte. Die Videos da...

Hotohori 21. Jan 2022

Also hat China quasi schon Web3.0.

regiedie1. 21. Jan 2022

Tantes Webpublikation "The Third Web" seziert den NFT-Wahn noch tiefer: https://tante.cc...

Booth 20. Jan 2022

... lass uns nun die Probleme schaffen um diese Lösung dann auch irgendwie nutzen zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /