Web-Bytecode: So sieht die Zukunft für Webassembly aus

Webassembly ist eine der vielversprechendsten Webtechnologien, doch noch fehlen wichtige Features. Die Mozilla-Entwicklerin Lin Clark erklärt, welche Entwicklungen bevorstehen.

Ein Bericht von Moritz Stückler veröffentlicht am
Lin Clark von Mozilla stellte auf der Github Universe Konferenz die Zukunftspläne für Webassembly vor.
Lin Clark von Mozilla stellte auf der Github Universe Konferenz die Zukunftspläne für Webassembly vor. (Bild: Moritz Stückler)

Webassembly ist aktuell eine der spannendsten Web-Technologien. Seit etwas mehr als einem Jahr wird sie von allen großen Browsern - Firefox, Chrome, Safari, Edge - unterstützt. Seither ist es um den neuen Standard relativ ruhig geworden. Ein großer Hype blieb bisher aus. Woran das liegt, wie es um das Projekt steht und wohin die Reise im Jahr 2019 gehen könnte, hat die Mozilla-Entwicklerin Lin Clark in einem Vortrag auf der Github Universe Konferenz und in einem zugehörigen Blogpost verraten.


Weitere Golem-Plus-Artikel
E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
E-Commerce und Open Banking: E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach

Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
Programmierung: Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
Eine Anleitung von Volker Buzek


    •  /