Abo
  • Services:

Web-Bytecode: Mozilla stellt Online-IDE für Webassembly vor

Damit sich das neue Bytecode-Format fürs Web, Webassembly, durchsetzt, brauchen Entwickler dafür die richtigen Werkzeuge. Die Online-IDE Webassembly Studio von Mozilla soll genau das bieten und unterstützt experimentell die Sprachen C, C++ und Rust.

Artikel veröffentlicht am ,
Webassembly könnte bald populärer werden
Webassembly könnte bald populärer werden (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Seit rund einem Jahr ist die erste Version von Webassembly (Wasm) fertig, besonders viel eingesetzt wird der Teilersatz für Javascript aber noch nicht. Das dürfte wohl auch an den noch fehlenden Entwicklerwerkzeugen für Wasm liegen. Mit dem Webassembly Studio hat Mozilla nun eine erste Vorschau einer integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) für Wasm vorgestellt. Der Ankündigung zufolge hat die Software zurzeit aber eher noch Alphaqualität.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

Bei dem Webassembly Studio handelt es sich um die Vereinigung zweier bereits vorher erstellter Werkzeuge, die mit Hilfe einer stetig wachsenden Community deutlich ausgebaut werden konnte. Die IDE unterstützt zurzeit das Kompilieren von Quellcode nach Wasm und erzeugt anschließend einen Iframe, in dem das Ergebnis dargestellt wird. Dazu lädt die IDE ein HTML-Dokument sowie ein Javascript-Modul, das letztlich für das Laden des Wasm-Codes zuständig ist.

Als Ausgangssprachen unterstützt werden derzeit C, C++ und Rust. Noch wird das Kompilieren dabei serverseitig durchgeführt. Das Team will diese Arbeit künftig aber stärker auf den Client auslagern, also auf den Rechner der Entwickler. Die IDE bietet darüber hinaus einige Werkzeuge, um den erzeugten Wasm-Code zu untersuchen, zu verifizieren oder mit Hilfe seiner Textrepräsentation auch direkt zu verändern. Ebenso kann der Binärcode direkt untersucht werden und die IDE kann auf Wunsch ein Ablaufdiagramm der Funktionsaufrufe des Codes erstellen.

Die Arbeiten an Wasm haben vor fast drei Jahren begonnen und das Projekt wird von allen großen Browserherstellern unterstützt. Ziel ist es, Wasm als einheitliches Ziel von kompilierten Programmen im Web zu etablieren und dabei aber für eine gute Integration in Webtechniken sowie die Browser selbst zu sorgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 12,99€

freebyte 13. Apr 2018

Das habe ich auch nicht unterstellt, aber wenn man die Kollegen "dabbes" und "MingFu...

redmord 13. Apr 2018

Einfach eine Version pflegen, die mit der IntelliJ Community Platform kompatibel ist...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /