Abo
  • IT-Karriere:

Wearables: Apple dominiert weiter den Smartwatch-Markt

Im zweiten Quartal 2019 hat Apple deutlich mehr Apple Watches verkauft als im selben Vorjahreszeitraum und hat fast 50 Prozent Marktanteil. Auch Samsung steigerte seinen Absatz, bei Fitbit lief es weniger gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Apple Watch bleibt die am meisten verkaufte Smartwatch.
Die Apple Watch bleibt die am meisten verkaufte Smartwatch. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apple hat im zweiten Quartal 2019 5,7 Millionen Einheiten seiner Smartwatch Apple Watch verkauft. Das berichtet das Marktanalyseunternehmen Strategy Analytics. Demnach hat Apple seine Absätze verglichen mit dem zweiten Quartal 2018 merklich gesteigert: Damals verkaufte das Unternehmen noch 3,8 Millionen Geräte.

Stellenmarkt
  1. MACH AG, Berlin, Lübeck
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Apples Marktanteil bei den Smartwatches beträgt den vorgelegten Zahlen entsprechend 46,4 Prozent. Damit ist Apple unangefochtener Spitzenreiter in diesem Segment. Auf dem zweiten Platz folgt Samsung mit einem deutlich geringeren Marktanteil von 15,9 Prozent.

Samsung legt ebenfalls zu, bleibt aber deutlich hinter Apple

Auch Samsung setzte im zweiten Quartal 2019 mehr Geräte ab als im gleichen Zeitraum des Vorjahres: Von 900.000 steigerte sich der südkoreanische Hersteller auf 2 Millionen Geräte. Erst kürzlich hat das Unternehmen seine neue Uhr Galaxy Watch Active 2 vorgestellt, die mit einer digitalen Lünette kommen soll.

Bei Fitbit, dem Drittplatzierten, lief es hingegen weniger gut: Im zweiten Quartal 2018 setzte der Hersteller mit 1,3 Millionen Geräten noch mehr Smartwatches als Samsung ab. Im zweiten Quartal 2019 hingegen sank die Verkaufszahl leicht auf 1,2 Millionen. Der Marktanteil schrumpfte entsprechend von 15,2 Prozent auf 9,8 Prozent.

Insgesamt betrachtet wächst der Smartwatch-Markt im direkten Quartalsvergleich merklich: Im zweiten Quartal 2018 wurden 8,6 Millionen Geräte verkauft, im gleichen Zeitraum 2019 waren es 12,3 Millionen. Über 60 Prozent machen allerdings Uhren von Apple und Samsung aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 4,99€

ko3nig 08. Aug 2019

Wenn du auf deiner mechanischen Uhr keine Apps vermisst, gibt's auch kein Grund die zu...

Rocketeer 08. Aug 2019

Okay, zusammenfassend kann man sagen, dass es beleidigende Smartwatch-Nutzer gibt, die...

DooMMasteR 07. Aug 2019

Wenn ich das richtig in Erinnerung hatte Xiaomi rund 2 Mio im ersten Monat verkauft...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /