Wearable: Facebooks Smartwatch soll zwei Kameras haben

Die Hauptkamera der Facebook-Smartwatch soll auf der Rückseite des abnehmbaren Displays eingebaut sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Es gibt neue Details zu Facebooks geplanter Smartwatch.
Es gibt neue Details zu Facebooks geplanter Smartwatch. (Bild: Facebook/Montage: Golem.de)

Facebooks geplante Smartwatch soll ein abnehmbares Display und zwei Kameras eingebaut haben. Das berichtet The Verge unter Berufung auf mit dem Projekt vertraute Personen. Die Hauptkamera soll sich demnach auf der Rückseite des abnehmbaren Displays befinden.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Functional Safety Embedded Systeme / Controller (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Service Administrator IT-Support (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
Detailsuche

Die Hauptkamera soll Videos in Full-HD-Auflösung aufzeichnen können und einen Autofokus haben. Nutzer sollen mit ihr wie mit einem Smartphone Inhalte aufzeichnen, nachdem sie das Display aus dem Edelstahlrahmen der Smartwatch gelöst haben.

Facebook soll mit anderen Unternehmen in Kontakt sein, um eine Art Ökosystem für das abgenommene Display mit der Kamera aufzubauen. The Verge nennt als Beispiel eine Halterung, um das Display-Kamera-Modul an einem Rucksack zu befestigen.

Smartwatch soll Fitness- und Gesundheitsfunktionen bieten

Dass Facebook eine Smartwatch plant, wird bereits seit Anfang 2021 vermutet. Zu den damals genannten Details zählen unter anderem Fitness- und Gesundheitsfunktionen - dass die Uhr ein abnehmbares Display mit Kameras haben wird, war noch nicht bekannt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Facebook soll mit Netzwerkprovidern in Kontakt stehen, um der Smartwatch eine LTE-Verbindung zu ermöglichen. Dann wären Nutzer über die Uhr direkt mit ihrem Konto verbunden. Die direkte Anbindung der Smartwatch zu seinem Netzwerk wäre für Facebook eine Möglichkeit, Einschränkungen des Trackings und Privatschutzmaßnahmen von Apple und Google zu umgehen.

HUAWEI WATCH 3 + FreeBuds Pro, Silver Frost

Mit dem Projekt vertrauten Personen zufolge soll Facebook die Smartwatch im Sommer 2022 auf den Markt bringen wollen. Das Unternehmen erhoffe sich Verkaufszahlen im niedrigen sechsstelligen Bereich, was angesichts der Konkurrenz durch Apple sehr wenig wäre. Marktanalysen zufolge hat Apple 2020 rund 34 Millionen Apple Watches verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Google: Chrome 95 entfernt FTP endgültig
    Google
    Chrome 95 entfernt FTP endgültig

    Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Schluss mit dem FTP-Support in Chrome. Das Team testet auch das Ende der bisherigen User Agents.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Microsoft: Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4
    Microsoft
    Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4

    Zwei logische Kerne und über 1 GHz: Der Pentium 4 hat alles, was Windows 11 benötigt - denn Secure Boot und TPM 2.0 lassen sich umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /