Abo
  • Services:
Anzeige
We are Anonymous: Das Aufbegehren der durchschnittlichen Internetbürger
(Bild: Jean-Philippe Ksiazek/AFP/Getty Images)

Anonymous als Haltung

"Wir sind keine Hackergruppe. Wir sind durchschnittliche Internetbürger", zitieren die Autoren aus einer Mitteilung von AnonOps nach der Operation Payback, mit der Anonymous jene ins Visier nahm, die Wikileaks von Spendeneinnahmen abschnitten. Man wollte nicht Hacker genannt werden, weil das für viele Außenstehende immer noch nach Kriminellen klingt - und weil viele der Teilnehmer eindeutig keine echten Hacker sind.

Anzeige

Was aber ist Anonymous nun? Man kann es als Organisationsform der Zukunft ansehen. Ohne Anführer, unberechenbar und ausdrücklich offen für alle, die mitmachen wollen. Man kann Anonymous auch als eine Haltung betrachten, als Ausdruck des Protests gegen eine Einschränkung oder gar Zensur der freien Meinungsäußerung, des freien Zugangs zu Informationen und der freien Kommunikation.

Autoren bemühen sich um kritische Haltung

An vielen Stellen ist dem Buch anzumerken, dass es innerhalb kürzester Zeit geschrieben wurde, nämlich zwischen Dezember 2011 und Januar 2012. Übergänge kommen abrupt, Einzelheiten etwa zur Geschichte der Guy-Fawkes-Maske werden in drei verschiedenen Abschnitten im Buch erklärt und in der chronologisch gehaltenen Aufzählung der Aktionen tauchen einige auf, deren Bedeutung für das Verständnis von Anonymous eher gering ist.

Dafür bemühen sich die Autoren um eine differenzierte, kritische Haltung, auch wenn sie selbst ganz offensichtlich fasziniert sind vom Potenzial der Armee der Namenlosen. Szene- und Fachbegriffe erklären sie dabei so, dass auch Laien sehr viel über Hacktivismus lernen, über den Zusammenprall von Verteidigern eines möglichst unregulierten Internets und denen, die diesen Raum beschränken wollen. Nebenbei erhalten die Leser einen Einblick in den rauen Humor der Anons.

 We are Anonymous: Das Aufbegehren der durchschnittlichen Internetbürger

eye home zur Startseite
hedgejus 04. Mär 2012

Ich habe von Christian Stöcker schon das Buch "Nerd-Attack" gelesen (vernascht oder...

Der Held vom... 24. Feb 2012

Da sind wir uns einig. Ohne die sigas, omos und sonstigen schillernden Regulars hier im...

Der Held vom... 24. Feb 2012

Richtig. Und das ist auch gut so. Entweder fehlt in diesem Satz ein Wort oder er enthält...

omo 22. Feb 2012

"am Ende der Sache nur schaden" Welcher Sache?

Der Held vom... 22. Feb 2012

Anonymus ist per se ein sehr diffuser Sammelbegriff wie "Terroristen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    cuthbert34 | 07:39

  2. Re: Relocation

    maverick1977 | 07:16

  3. wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    fafi | 06:26

  4. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  5. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel