Abo
  • Services:
Anzeige
Die Red-Platten
Die Red-Platten (Bild: WD)

NASware für mehr Kompatibilität

Mit einer neuen Firmwarestrategie will WD zudem dafür sorgen, dass die Red-Platten in NAS-Systemen weniger Probleme als Desktopfestplatten machen. So soll unter anderem die Fehlerkorrektur schneller arbeiten, so dass das NAS nicht einen Fehler im RAID meldet. Zudem arbeitet Western Digital mit NAS-Herstellern zusammen, welche die neuen Laufwerke mit ihren Geräten testen und dann Kompatibilitätslisten erstellen. Qnap und Synology sind zwei Partner, die WD dafür bereits nennen konnte, erste Tests haben bereits stattgefunden.

Anzeige

Auch der Ersatz einer ausgefallenen Festplatte soll kein Problem sein. In manchen Konfigurationen legt ein NAS Wert darauf, dass nur eine identische Festplatte mit gleicher Firmware ein defektes Laufwerk ersetzen kann. Das soll bei den Red-Platten stets gewährleistet sein, auch wenn später ein neueres Modell mit älteren Laufwerken im RAID-Verbund genutzt werden soll. Das Gesamtkonzept heißt NASware, RAID-Anbieter sollen es bei Kompatibilität nach WDs Willen in den Spezifikationen ihrer Produkte erwähnen.

  •  
  • Die neue Red-Serie im Vergleich mit Green und Blue (Bilder: WD)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Datenblatt der Red-Serie
Datenblatt der Red-Serie

Trotz professioneller Funktionen empfiehlt WD die Red-Serie nur für kleine NAS-Systeme mit bis zu fünf Laufwerken im Soho-Bereich. Für größere Storage-Systeme sind die RAID-Editions (RE) vorgesehen, die jedoch teurer sind. Für sie bietet WD auch fünf Jahre Garantie.

Ab dem 16. Juli 2012 sollen die Red-Platten von Western Digital allgemein verfügbar sein, bisher gibt es nur Preisempfehlungen in US-Dollar. So kosten die WD10EFRX, WD20EFRX und WD30EFRX mit 1, 2, und 3 TByte je 109, 139 und 189 US-Dollar. Der deutsche Handel listet die Festplatten bereits mit Preisen ab rund 100, 120 beziehungsweise 170 Euro. Sie sind damit etwas teurer als die Green-Serie, deren WD20EARX mit 2 TByte derzeit schon unter 100 Euro zu bekommen ist.

 WD20EFRX: Red-Festplatten von WD für kleine NAS-Systeme mit 24/7

eye home zur Startseite
ploedman 13. Jul 2012

Naja meine WD Green mit 3 TB lädt spiele genau so schnell wie meine Samsung SSD. Nur...

elend0r 12. Jul 2012

Musst schon aufs Liederdatum schauen. Es wird gelistet, sobald ein Termin und ein Preis...

danz 12. Jul 2012

Wenn du keine wichtigen Daten auf deinen Platten hast, und nur im Falle eines Ausfalls...

schueppi 12. Jul 2012

Seit dem steht auf den Toshibas das Abtropfgewicht mit auf der Verpackung... lol



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    sofries | 18:53

  2. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    strauch | 18:48

  3. Re: Regelt das der Markt?

    m8Flo | 18:48

  4. Re: Krass

    strauch | 18:48

  5. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    amagol | 18:39


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel