• IT-Karriere:
  • Services:

WD My Passport Pro: Doppelfestplatte mit Thunderbolt-Anschluss

Western Digital hat mit der WD My Passport Pro eine externe Festplatte vorgestellt, die mit gleich zwei 2,5-Zoll-Festplatten ausgerüstet ist und als RAID genutzt werden kann. Angeschlossen wird sie per Thunderbolt-Kabel.

Artikel veröffentlicht am ,
WD My Passport Pro
WD My Passport Pro (Bild: Western Digital)

Die WD My Passport Pro beinhaltet zwei Festplatten mit 2 oder 4 TByte Gesamtkapazität. Das Besondere daran: Es handelt sich um 2,5-Zoll-Festplatten, die als RAID-0 oder RAID-1 betrieben werden können. Die Speicherlösung ist für Mac-Benutzer gedacht.

Stellenmarkt
  1. Cohline GmbH, Dillenburg
  2. h.a.l.m. elektronik gmbh, Frankfurt am Main

Der Anschluss der WD My Passport Pro an den Rechner erfolgt per Thunderbolt-Kabel. Darüber erfolgt auch die Stromversorgung der Platten, so dass die Anwender kein externes Netzteil und kein zweites Kabel spannen müssen.

Die My Passport Pro soll Daten mit bis zu 233 MByte pro Sekunde übertragen können. Im RAID-1-Modus sorgt sie durch die Spiegel-Funktion für etwas mehr Sicherheit. Der Nachteil solcher Lösungen ist aber offensichtlich: Sie können genauso leicht verloren gehen oder gestohlen werden wie eine Festplatte mit nur einem Laufwerk.

Die Western Digital My Passport Pro soll in der Version mit 2 TByte rund 280 Euro kosten, während das Modell mit 4 TByte 390 Euro kosten soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 17,99
  3. 50,99€

e_fetch 28. Mär 2014

Mobiltelefone sind total scheisse, weil man sie extrem leicht verlieren kann. Man sollte...

elgooG 28. Mär 2014

Damit ist natürlich der RAID-0-Modus gemeint. ;-)

pierrot 28. Mär 2014

Die Änderung ist im ersten Absatz noch nicht angekommen. Edit: Sorry, ich hätte einfach...


Folgen Sie uns
       


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

      •  /