• IT-Karriere:
  • Services:

WD Gold 8 TByte: Schnellere Helium-Festplatten mit 24/7-Hotline

Western Digitals neue Enterprise-Festplatten sind golden: Die mit Helium gefüllten WD-Gold-Modelle werden mit bis zu 8 statt wie zuvor 6 TByte und 24-Stunden-Service ausgeliefert. Außerdem zieht der Hersteller bei der Geschwindigkeit mit Seagate gleich.

Artikel veröffentlicht am ,
WD Gold mit 8 TByte
WD Gold mit 8 TByte (Bild: Western Digital)

Der Festplatten-Hersteller Western Digital hat die HDD-Serie namens WD Gold vorgestellt. Die für Enterprise-Kunden und -Server gedachten Hard-Disk-Drives haben eine höhere Geschwindigkeit und Kapazität als die bisherigen WD Re (nicht zu verwechseln mit den ähnlichen klingenden WD Red für NAS-Systeme). Die 3,5-Zoll-Platten nutzen die weit verbreitete Sata-6-GBit/s-Schnittstelle und basieren auf der PMR- statt der langsameren SMR-Technik.

Stellenmarkt
  1. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Anders als die WD Re bieten die WD Gold einen maximalen Speicherplatz von bis zu 8 statt bis zu 6 TByte - ähnlich wie die WD Red. Allerdings hat Western Digital die Rotationsgeschwindigkeit von 5.400 auf 7.200 Umdrehungen pro Minute erhöht, sie entspricht damit derjenigen der kleineren WE-Re-Modelle. Verglichen mit diesen soll die sequenzielle Transfer-Rate um 18 Prozent steigen, was auf die höhere Anzahl an vorhandenen Plattern zurückführen sein dürfte.

Der DRAM-Cache wird zweckentfremdet

Obendrein verwenden die WD Gold den sogenannten Media Cache der HGST-Tochter: Die 128 MByte DRAM-Puffer der Festplatte werden als Zwischenspeicher für zufällige Schreibzugriffe kleiner Datenmengen (4K) verwendet und in spezielle, weil fixe Platter-Bereiche kopiert. In Ruhephasen schreibt die HDD diese Daten regulär auf die Magnetscheiben. Western Digital spricht bei der WD Gold 8 TByte von einer um 30 Prozent höheren Schreibrate bei zufälligen Zugriffen verglichen mit der WD Re 6 TByte.

Der Hersteller nennt zudem eine mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen von 2,5 Millionen Stunden und bietet eine 24/7-Support-Hotline für die WD Gold an. Die Modelle mit 4 TByte, 6 TByte und 8 TByte sind vorerst über Western Digitals Online-Shop für 275, 443 und 558 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

belugs 20. Apr 2016

Ich gehe mal davon aus https://de.wikipedia.org/wiki/Mean_Time_Between_Failures Also...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
    BVG
    Lieber ungeschützt im Nahverkehr

    In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel

    1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
    2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
    3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

      •  /