Abo
  • Services:

WD Gold 8 TByte: Schnellere Helium-Festplatten mit 24/7-Hotline

Western Digitals neue Enterprise-Festplatten sind golden: Die mit Helium gefüllten WD-Gold-Modelle werden mit bis zu 8 statt wie zuvor 6 TByte und 24-Stunden-Service ausgeliefert. Außerdem zieht der Hersteller bei der Geschwindigkeit mit Seagate gleich.

Artikel veröffentlicht am ,
WD Gold mit 8 TByte
WD Gold mit 8 TByte (Bild: Western Digital)

Der Festplatten-Hersteller Western Digital hat die HDD-Serie namens WD Gold vorgestellt. Die für Enterprise-Kunden und -Server gedachten Hard-Disk-Drives haben eine höhere Geschwindigkeit und Kapazität als die bisherigen WD Re (nicht zu verwechseln mit den ähnlichen klingenden WD Red für NAS-Systeme). Die 3,5-Zoll-Platten nutzen die weit verbreitete Sata-6-GBit/s-Schnittstelle und basieren auf der PMR- statt der langsameren SMR-Technik.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Anders als die WD Re bieten die WD Gold einen maximalen Speicherplatz von bis zu 8 statt bis zu 6 TByte - ähnlich wie die WD Red. Allerdings hat Western Digital die Rotationsgeschwindigkeit von 5.400 auf 7.200 Umdrehungen pro Minute erhöht, sie entspricht damit derjenigen der kleineren WE-Re-Modelle. Verglichen mit diesen soll die sequenzielle Transfer-Rate um 18 Prozent steigen, was auf die höhere Anzahl an vorhandenen Plattern zurückführen sein dürfte.

Der DRAM-Cache wird zweckentfremdet

Obendrein verwenden die WD Gold den sogenannten Media Cache der HGST-Tochter: Die 128 MByte DRAM-Puffer der Festplatte werden als Zwischenspeicher für zufällige Schreibzugriffe kleiner Datenmengen (4K) verwendet und in spezielle, weil fixe Platter-Bereiche kopiert. In Ruhephasen schreibt die HDD diese Daten regulär auf die Magnetscheiben. Western Digital spricht bei der WD Gold 8 TByte von einer um 30 Prozent höheren Schreibrate bei zufälligen Zugriffen verglichen mit der WD Re 6 TByte.

Der Hersteller nennt zudem eine mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen von 2,5 Millionen Stunden und bietet eine 24/7-Support-Hotline für die WD Gold an. Die Modelle mit 4 TByte, 6 TByte und 8 TByte sind vorerst über Western Digitals Online-Shop für 275, 443 und 558 Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. 169,90€ + Versand
  3. ab 194,90€
  4. 58,99€

belugs 20. Apr 2016

Ich gehe mal davon aus https://de.wikipedia.org/wiki/Mean_Time_Between_Failures Also...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /