Abo
  • Services:
Anzeige
Kristian Høgsberg zeigt Remote-Fenster unter Weston.
Kristian Høgsberg zeigt Remote-Fenster unter Weston. (Bild: Youtube, Kristian Høgsberg)

Wayland: Moreau trollt sich aus dem Entwicklerteam

Kristian Høgsberg zeigt Remote-Fenster unter Weston.
Kristian Høgsberg zeigt Remote-Fenster unter Weston. (Bild: Youtube, Kristian Høgsberg)

Der Initiator des Wayland-Forks Northwood, Scott Moreau, ist aus dem Wayland-Entwicklerteam ausgeschlossen worden. Er hatte in einer Diskussion wiederholt andere Entwickler angegriffen, darunter Wayland-Initiator Kristian Høgsberg.

Was mit einem Fork des Wayland-Projekts begann, endete nach einer hitzigen Diskussion über IRC mit einem Ausschluss. Scott Moreau ist aus der Mailingliste des Wayland-Entwicklerteams geflogen, über die auch Code für das Projekt eingereicht wird. Das bedeutet de facto, dass Moreau auch von der Entwicklung des Displayservers ausgeschlossen ist. Kristian Høgsberg hat Moreau selbst aus der Mailingliste entfernt.

Anzeige

Grund für den Ausschluss sei aber nicht Moreaus Fork, sondern seine wiederholten Angriffe auf andere Wayland-Entwickler, die sein Verhalten als zunehmend "ausfallend" und "beleidigend" empfanden. Dass Moreau trotz seiner mehrfach gegenteiligen Versicherungen mit seinem Fork die Kompatibilität zu Wayland brechen wolle, spiele dabei eine zweitrangige Rolle, schreibt Wayland-Entwickler Darxus. Darüber hinaus habe sich Moreau geweigert, die ihm unterbreiteten Änderungsvorschläge anzunehmen, um seine Wünsche umzusetzen, ohne die Wayland-Protokolle zu verletzen. Trotz geduldiger Argumentation habe Moreau dafür auch keinen Grund angegeben.

Eigenmächtig

Moreau habe bereits mehrfach Patches ohne Erklärung eingereicht. Wenn von ihm eine Erklärung verlangt wurde, habe er arrogant und im Befehlston geantwortet, schreibt Darxus. Moreau habe oftmals jede Hilfe verweigert und darauf bestanden, dass sein Code auch ungeprüft übernommen wird. Deshalb sei beschlossen worden, ihn aus dem Entwicklerteam auszuschließen.

Nach seinem Ausschluss aus der Diskussion im IRC hatte Moreau Høgsberg nochmals in der Mailingliste der Wayland-Entwickler angegriffen und ihm vorgeworfen, Moreau bewusst zu ignorieren.

Wayland-Fork namens Northwood

Vor wenigen Tagen hatte Moreau zunächst einen abgetrennten Entwicklungszweig von Wayland unter dem Namen GH-Next eingerichtet. Kurz darauf verlangte Høgsberg, sein alternatives Projekt als Fork zu bezeichnen, den Moreau kurzerhand Northwood nannte. Ihm gehe die Entwicklung nicht schnell genug und er wolle vor allem mit seinen Patches auch optische Funktionen umsetzen, um Wayland bekanntzumachen und dessen Entwicklung zu fördern, schreibt Moreau als Begründung.

Codeprüfer gesucht

Immerhin hat Wayland-Entwickler Thiago Macieira einen der Kritikpunkte Moreaus aufgegriffen und in der Entwickler-Mailingliste einen Aufruf gestartet. Es werden Entwickler gesucht, die eingereichten Code überprüfen sollen, um Høgsberg zu entlasten. Høgsberg ist Angestellter bei Intel und hat Wayland ursprünglich in seiner Freizeit als Hobbyprojekt gestartet. Inzwischen gilt Wayland als potenzieller Ersatz für den in die Jahre gekommenen Xserver.

Ob Moreau mit seinem Fork andere Entwickler zur Zusammenarbeit überreden kann, bleibt ungewiss, denn Moreau gilt allgemein als schwierige Person.


eye home zur Startseite
KenKaniff 30. Mär 2013

Wayland als blosses Protokoll ist nicht inhaerent unportabel. Nur der Referenzkompositor...

Hotohori 27. Mär 2013

Er meinte damit wohl einfach nur, dass es bei so etwas leichter passieren kann, dass man...

Tapirleader 27. Mär 2013

Zwar überzeugt mich Mir bisher architektonisch nicht gerade, aber da haben sie mal den...

jt (Golem.de) 27. Mär 2013

Immerhin durchweg. Ist korrigiert. Danke für den Hinweis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Markdorf (Bodenseekreis)
  2. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  4. KNECHT Kellerbau GmbH über Tauster GmbH, Metzingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...
  2. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Google-Steuer

    EU-Verbraucherausschuss lehnt Leistungsschutzrecht ab

  2. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  3. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  4. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  5. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  6. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion

  7. Forensische Software

    Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

  8. Microsoft

    Bessere Synchronisation soll Onedrive effizienter machen

  9. Fixed Wireless

    Verizon startet einen der weltweit größten 5G-Endkundentests

  10. Klage eingereicht

    Google wirft Uber Diebstahl von Lidar-Technik vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Der Linus [Freitagsbeitrag]

    ap (Golem.de) | 15:47

  2. Re: Torvalds hat auch schon schwere...

    _4ubi_ | 15:46

  3. Warum kann man die Alexa App nicht ohne die...

    Jackie | 15:46

  4. Vorischt bei Air Berlin

    Juge | 15:46

  5. Re: Nur kleinwaagen?

    quineloe | 15:46


  1. 16:02

  2. 15:00

  3. 14:41

  4. 14:06

  5. 12:57

  6. 12:02

  7. 11:54

  8. 11:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel