Way of the Hunter: Jagdsimulation mit Kampagne auf Unreal-Basis angekündigt

Riesige Naturlandschaften, glaubwürdiges Wild und eine Familiengeschichte: Way of the Hunter will Spieler auf die Jagd schicken.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Way of the Hunter
Artwork von Way of the Hunter (Bild: THQ Nordic)

Das slowakische Entwicklerstudio Nine Rock Games arbeitet auf Basis der Unreal Engine 4 an einer Jagdsimulation namens Way of the Hunter. Darin sind Spieler in den USA und in Europa in zwei riesigen Jagdgebieten mit jeweils 140 Quadratkilometern unterwegs.

Stellenmarkt
  1. Manager (m/w/d) Chemoinformatics / Data Science
    Evonik Operations GmbH, Hanau
  2. Fachinformatiker Customer Support (m/w/d)
    INIT Group, Karlsruhe
Detailsuche

Konkret schlüpft man in die Rolle eines erfahrenen Jägers, der das Revier und das Familienunternehmen seines Großvaters übernommen hat. Der Betrieb ist auf den Verkauf von qualitativ hochwertigem Wildfleisch spezialisiert.

Die Handlung soll sich nicht nur um das Überleben des Unternehmens, sondern auch um damit verbundene Rivalitäten und Freundschaften drehen.

Um bei der Jagd zum Schuss zu kommen, muss man zunächst die Spuren der Tiere finden und richtig deuten, um sich dann mit maximaler Vorsicht und Geduld den Hirschen, Bären und Hasen nähern.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, Virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Entwickler von Way of the Hunter versprechen ein möglichst authentisches Jagderlebnis. Das bedeutet unter anderem, dass es eine große Auswahl an Ausrüstung und lizenzierten Waffen inklusive Zielvorrichtungen geben wird.

Außerdem gehören zur Spurensuche auch Verfahren wie eine Blutanalyse. Die Waffen- und Geschossphysik soll möglichst realitätsnah sein, es gibt eine Schusskontrolle mit rückspulbarer Geschosskontrolle. In den Umgebungen sollen Dutzende von Tierarten mit glaubwürdigem Verhalten unterwegs sein.

Way of the Hunter erscheint für Konsole und PC

In ihrer Pressemitteilung legen die Entwickler viel Wert darauf, dass es in Way of the Hunter um eine "ethische" und auf "Nachhaltigkeit bedachte" Jagd gehe. Was das konkret bedeutet, ist noch nicht bekannt.

Neben dem Solomodus sollen die Spieler im Koop-Multiplayer auch gemeinsam auf die Pirsch gehen können. Way of the Hunter erscheint für Windows-PC, Xbox X/S und die Playstation 5 - nicht aber für die jeweilige Vorgängerkonsole. Momentan gibt es keinen Erscheinungstermin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MFGSparka 25. Apr 2022 / Themenstart

Was könnte denn ein anderer Anreiz für Grind sein? Probleme mit Geld hatte ich bisher...

Mnt 25. Apr 2022 / Themenstart

Da gibt es nur eine:

Kakiss 23. Apr 2022 / Themenstart

Deshalb habe ich bei Monster Hunter mich immer nur per VPN angemeldet, so viele seltene...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Verifone: Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals
    Verifone
    Bundesweite Störung von Girokarten-Terminals

    In vielen Geschäften lässt sich derzeit nur bar bezahlen. Ursache ist wohl ein Softwarefehler in Kartenzahlungsterminals für Giro- und Kreditkarten.

  3. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /