Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

WatchOS 4.0 ist bereits zum Download über die iOS-App für alle Apple-Watch-Generationen verfügbar. Eine Ausnahme ist die Apple Watch Series 3, die das System bereits vorinstalliert hat.

Fazit

Stellenmarkt
  1. AUNOVIS GmbH, Karlsruhe
  2. ITEOS, Reutlingen, Freiburg

Apples neues Smartwatch-Betriebssystem ist ein kleines, aber schönes Update, das sich insbesondere im regulären Alltag positiv bemerkbar macht. An WatchOS 4.0 gefällt uns vor allem die neue Musikverwaltung. Ein Blick auf die Uhr, und schon kann der Anwender schnell abgespielte Musikstücke überspringen oder die Lautstärke ändern. Das ist deutlich schneller als der alte Weg unter WatchOS 3.0 über die damalige Musik-App.

Auch Kleinigkeiten wie die intelligente Taschenlampe sind praktisch. Wer öfter mal im Dunkeln durch seine Wohnung stolpert, der hat hier ein praktisches Werkzeug zur Hand. Das Siri-Zifferblatt mit den Erinnerungen gefällt uns ganz gut. Kaleidoskope und Toy Story sind als alternative Anzeigen willkommene Spielereien. Selbiges gilt für die neuen Animationen für das Fitnessprogramm.

Schade ist allerdings, dass das Optimierungspotenzial im Bereich Geschwindigkeit anscheinend am Ende ist. Jetzt schon den ein oder anderen zusätzlichen Ruckler auf einer Watch Series 2 bemerken zu müssen, ist schade.

Insgesamt können wir jedem das Update empfehlen, das durch bessere Zuordnung von Funktionen die Benutzbarkeit der Apple Watch verbessert und einen sinnvolleren Einsatz der Uhr ermöglicht.

Nachtrag vom 26. September 2017, 9:54 Uhr

Im Text hieß es ursprünglich, dass die Übertragung von Musik neu wäre. Tatsächlich wurde der Übertragungsprozess im Vergleich zu WatchOS 3.0 deutlich optimiert. Wir haben den Text entsprechend angepasst und bitten den Fehler zu entschuldigen.

 Neue Herzschlag-App und anpassbare Musikkontrollen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote

Peter Brülls 26. Sep 2017

Es gibt Google Play Music im iOS App Store. Und wenn das eine normale...

Peter Brülls 26. Sep 2017

Bei mir ging die Akkulaufzeit runter. Das hat sich nach zweimal Ausschalten und Löschen...

Technik Schaf 26. Sep 2017

Wenn ich mir dir probleme Z. B. der musiksteuerung so I'm Alltag vorstelle und dann den...

B3Nder82 25. Sep 2017

+1

Ankerwerfer 25. Sep 2017

Hart überlesen. Danke Dir :)


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /