Abo
  • Services:
Anzeige
Toy Story und Siri auf der Apple Watch.
Toy Story und Siri auf der Apple Watch. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

WatchOS 4.0 ist bereits zum Download über die iOS-App für alle Apple-Watch-Generationen verfügbar. Eine Ausnahme ist die Apple Watch Series 3, die das System bereits vorinstalliert hat.

Fazit

Apples neues Smartwatch-Betriebssystem ist ein kleines, aber schönes Update, das sich insbesondere im regulären Alltag positiv bemerkbar macht. An WatchOS 4.0 gefällt uns vor allem die neue Musikverwaltung. Ein Blick auf die Uhr, und schon kann der Anwender schnell abgespielte Musikstücke überspringen oder die Lautstärke ändern. Das ist deutlich schneller als der alte Weg unter WatchOS 3.0 über die damalige Musik-App.

Anzeige

Auch Kleinigkeiten wie die intelligente Taschenlampe sind praktisch. Wer öfter mal im Dunkeln durch seine Wohnung stolpert, der hat hier ein praktisches Werkzeug zur Hand. Das Siri-Zifferblatt mit den Erinnerungen gefällt uns ganz gut. Kaleidoskope und Toy Story sind als alternative Anzeigen willkommene Spielereien. Selbiges gilt für die neuen Animationen für das Fitnessprogramm.

Schade ist allerdings, dass das Optimierungspotenzial im Bereich Geschwindigkeit anscheinend am Ende ist. Jetzt schon den ein oder anderen zusätzlichen Ruckler auf einer Watch Series 2 bemerken zu müssen, ist schade.

Insgesamt können wir jedem das Update empfehlen, das durch bessere Zuordnung von Funktionen die Benutzbarkeit der Apple Watch verbessert und einen sinnvolleren Einsatz der Uhr ermöglicht.

Nachtrag vom 26. September 2017, 9:54 Uhr

Im Text hieß es ursprünglich, dass die Übertragung von Musik neu wäre. Tatsächlich wurde der Übertragungsprozess im Vergleich zu WatchOS 3.0 deutlich optimiert. Wir haben den Text entsprechend angepasst und bitten den Fehler zu entschuldigen.

 Neue Herzschlag-App und anpassbare Musikkontrollen

eye home zur Startseite
Peter Brülls 26. Sep 2017

Es gibt Google Play Music im iOS App Store. Und wenn das eine normale...

Themenstart

Peter Brülls 26. Sep 2017

Bei mir ging die Akkulaufzeit runter. Das hat sich nach zweimal Ausschalten und Löschen...

Themenstart

Technik Schaf 26. Sep 2017

Wenn ich mir dir probleme Z. B. der musiksteuerung so I'm Alltag vorstelle und dann den...

Themenstart

B3Nder82 25. Sep 2017

+1

Themenstart

Ankerwerfer 25. Sep 2017

Hart überlesen. Danke Dir :)

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein II: The New Colossus PC 29,97€, Call of Duty: WWII PC 36,97€, FIFA 18 PC 34...

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Stromkosten

    Hegakalle | 16:29

  2. Re: Merkel muss weg

    NachDenker | 16:28

  3. Re: Warum sollte man überhaupt

    DeathMD | 16:28

  4. Re: Klima

    theFiend | 16:28

  5. Re: Noch besser wäre die Unsterstützung für die...

    McTristan | 16:25


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel