• IT-Karriere:
  • Services:

WatchOS 3.2 Beta 1: Apple Watch mit Kinomodus

Apple hat WatchOS 3.2 Beta 1 für zahlende Entwickler veröffentlicht. Das Uhrenbetriebssystem ergänzt die Apple Watch um einen Kinomodus, durch den andere Zuschauer nicht gestört werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit WatchOS 3.2 soll die Apple Watch im Kino nicht mehr stören.
Mit WatchOS 3.2 soll die Apple Watch im Kino nicht mehr stören. (Bild: Pixabay/CC0 1.0)

Der Kinomodus in WatchOS 3.2 Beta 1 erinnert an den Flugzeugmodus, doch statt die Verbindungen der Uhr zu kappen, wird nur der helle Bildschirm ausgeschaltet - auch wenn eine Benachrichtigung eingeht. Der Nutzer spürt dies weiter durch eine Vibration und kann das Display oder die digitale Krone der Apple Watch antippen, um die Nachricht zu sehen. Beim Hochheben des Arms schaltet sich das OLED jedoch nicht mehr ein. Apple nennt dies den Kinomodus.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Ursprünglich wurde erwartet, dass der Kinomodus auch in das iPhone einziehen werde, doch zumindest in der neuen Beta von iOS ist davon noch nichts zu sehen.

Der Kinomodus wird über das Kontrollzentrum ein- und ausgeschaltet. Er wird durch ein Icon mit zwei Masken symbolisiert. Ist der Modus aktiviert, erscheint auf allen Zifferblättern oben ein Maskensymbol. Über das Kontrollzentrum kann der Modus auch wieder abgeschaltet werden.

Wann die finale Version von WatchOS 3.2 auf den Markt kommt und damit auch normalen Nutzern und nicht nur zahlenden Entwicklern zur Verfügung steht, ist nicht bekannt. Zu weiteren bisher bekannten Neuerungen gehört die Möglichkeit, Anwendungen von Drittanbietern mit der Sprachsteuerung Siri zu bedienen. Das Sirikit war bisher nur für iOS erhältlich. Mit der Erweiterung können Anwender künftig auch über ihre Uhr per Sprachbefehl beispielsweise eine Whatsapp-Nachricht verschicken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  3. Gratis
  4. 4,99€

der_wahre_hannes 31. Jan 2017

Ich dachte ähnliches. "Hä? Wieso sollte ich auf einer Uhr denn Kinofilme schauen wollen?"

nightmar17 31. Jan 2017

Man sollte froh sein, dass das System weiter ausgebaut ist. Ich brauche keine hundert...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /