Abo
  • Services:
Anzeige
Die Wiederverwendung eines Passworts birgt Gefahren.
Die Wiederverwendung eines Passworts birgt Gefahren. (Bild: Paul Sawaya)

Watchdog: Mozilla visualisiert Wiederverwendung von Passwörtern

Die Wiederverwendung eines Passworts birgt Gefahren.
Die Wiederverwendung eines Passworts birgt Gefahren. (Bild: Paul Sawaya)

Die Mozilla Labs haben im Rahmen ihres Projekts Watchdog den "Password Reuse Visualizer" veröffentlicht. Die Firefox-Erweiterung zeigt, welche Passwörter der Nutzer wo und wie oft verwendet.

Wer ein und dasselbe Passwort für mehrere Accounts verwendet, geht eine unnötig große Gefahr ein: Gelingt es Angreifern, wie im vergangenen Jahr wiederholt geschehen, an das Passwort bei einem Anbieter zu gelangen, kann es zum Missbrauch weiterer Accounts des Nutzers verwendet werden.

Anzeige
  • Password Reuse Visualizer
  • Password Reuse Visualizer
Password Reuse Visualizer

Paul Sawaya hat mit dem "Password Reuse Visualizer" eine Firefox-Erweiterung entwickelt, die einem Nutzer anhand einer visuellen Darstellung zeigt, wie oft er seine Passwörter wiederverwendet. Das von den Mozilla Labs veröffentlichte Werkzeug soll so das Bewusstsein für die Gefahr der Wiederverwendung von Passwörtern schärfen.

Zudem macht die Software deutlich, welches Passwort der Nutzer auf keinen Fall nochmals verwenden sollte. Die Daten sammelt die Erweiterung, sofern Nutzer die Einträge in der Passwortverwaltung von Firefox ändern.

In der Darstellung von "Password Reuse Visualizer" markieren grüne Punkte Passwörter und blaue Punkte Websites, auf denen Passwörter verwendet werden. Ähnliche Passwörter, die sich nur in kleinen Teilen unterscheiden, werden mit gelben Vierecken als zusammenhängend dargestellt, denn auch dabei handele es sich um eine Form der Passwortwiederverwendung, schreibt Sawaya in einem Blogeintrag.

Password Reuse Visualizer steht unter addons.mozilla.org zum Download bereit. Das Tool entstand im Rahmen des Projekts Watchdog, mit dem die Mozilla Labs Nutzern helfen wollen, im Hinblick auf den Schutz ihrer eigenen Daten weise Entscheidungen zu treffen.


eye home zur Startseite
tundracomp 22. Sep 2013

Geht mir auch so :-) http://i.imgur.com/MC6rqaP.png

tundracomp 22. Sep 2013

Deshalb sollte man ja auch ein Master-Passwort festlegen. Beim ersten Start erzeugt...

tundracomp 22. Sep 2013

Nur wenn, du kein Master-Passwort gesetzt hast. Ich wurde vor dem Auslesen meiner...

grorg 16. Feb 2012

15¤, 30m Zeit und die Anleitung vom CCC + ein Glas, welches man in der Hand hatte trickst...

Threat-Anzeiger 14. Feb 2012

Also ganz ehrlich. Ich klassifiziere dienste bei denen ich mich anmelde nach wichtigkeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. TANNER AG, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel