Abo
  • Services:
Anzeige
LGs neue Watch Urbane LTE
LGs neue Watch Urbane LTE (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Watch Urbane LTE im Hands On: LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

LGs neue Watch Urbane LTE
LGs neue Watch Urbane LTE (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Mit der Watch Urbane LTE hat LG eine Smartwatch vorgestellt, für die theoretisch kein angeschlossenes Smartphone nötig ist. Die Uhr kommt ohne Android Wear - LGs Benutzeroberfläche finden wir im ersten Test aber etwas unübersichtlich und langsam.

Anzeige

LGs Watch Urbane LTE ähnelt äußerlich der Mitte Februar 2015 vorgestellten runden Watch Urbane, hat aber zwei Besonderheiten: Zum einen ein eingebautes LTE-Modem, durch das sie auch ohne verbundenes Smartphone genutzt werden kann. Zum anderen basiert sie nicht auf Android Wear: LG setzt stattdessen auf WebOS.

Bedient wird LGs dritte runde Smartwatch entweder über den Touchscreen oder über drei eingebaute Knöpfe an der Seite. Der mittlere Knopf dient dazu, das Hauptmenü aufzurufen, der obere bringt die Schnelleinstellungen auf das Display. Hier können unter anderem die Helligkeit eingestellt und WLAN oder Bluetooth aktiviert werden. Über den unteren Knopf kann der Nutzer in Anwendungen einen Schritt zurückgehen.

  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Die Watch Urbane LTE von LG (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Die Benutzeroberfläche unterscheidet sich deutlich von Android Wear und erinnert vom strukturellen Aufbau her eher an andere Hersteller-Oberflächen, die stark auf installierten Apps basieren. Im Hauptmenü finden sich alle installierten Anwendungen, die in einem Karussell angezeigt werden. Der Nutzer muss über eine kreisförmige Bewegung auf dem Touchscreen nach der gewünschten App suchen, was wir unübersichtlich finden. Häufig genutzte Apps scheinen nicht automatisch nach vorne im Karussell zu rutschen.

Bedienung über Touchscreen oder Knöpfe

Die Navigation innerhalb der Apps erfolgt über den Touchscreen: Um in Menüs einen Schritt zurückzugehen, wischen wir wie bei Android Wear von links nach rechts. Dabei sollte der Finger nicht von zu weit am Rand wischen, da die Geste sonst nicht erkannt wird. Alternativ kann auch der untere Knopf am rechten Rand genutzt werden, was allerdings beispielsweise bei der Golf-App nicht funktioniert.

Zu den vorinstallierten Apps gehören neben Standard-Anwendungen wie einem Kalender, einem E-Mail-Programm und einem Musik-Player auch einige Sport-Apps. Hier kann der Nutzer beispielsweise beim Wandern die Entfernung oder auch Informationen zur Höhe abrufen. Auch eine Golf-App ist vorinstalliert. Wie andere Smartwatches auch zeigt die Urbane LTE eingehende Nachrichten, Termine und andere Benachrichtigungen an.

Geduld ist nötig

Stellenweise mussten wir etwas warten, bis eine App geöffnet wurde - beispielsweise die Golf-Anwendung. Auch kam uns die Bedienung insgesamt etwas träge vor.

Eingebautes LTE-Modem 

eye home zur Startseite
Horsty 02. Mär 2015

Naja, was soll das heißen frage ich mich? In Europa gibt es keine MO, die integrierte SIM...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. über Harvey Nash GmbH, Lübeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 137€)
  2. 14,99€ + 2,99€ Versand (Vergleichspreis 20,48€)

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: Wie dumm muss man sein ...

    User_x | 00:21

  2. Re: Erster Eindruck..

    mnementh | 00:16

  3. Re: Schlangenöl

    ayngush | 00:06

  4. Re: was kann da schon schief gehen !!!11drölf

    recluce | 26.07. 23:58

  5. Re: Wie kann man damit nur erfolgreich sein?!

    Tigtor | 26.07. 23:58


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel